Kaiser Franz Josef: "Wien braucht ein Rock-Radio!"

Österreichs neue Rock-Kaiser: Sham, Tom und Cam.
3Bilder
  • Österreichs neue Rock-Kaiser: Sham, Tom und Cam.
  • hochgeladen von thomas zeidler

Im Vorprogramm von AC/DC vor 100.000 Fans (2010), im Finale der ORF Show Die Große Chance und Platz 1 der iTunes Charts (How Much Is A Mile) - und das alles bevor das Debut-Album Reign Begins überhaupt veröffentlich wurde. Die Wiener Jungrocker Kaiser Franz Josef stellen alle Branchengesetze auf den Kopf! "Unsere Karriere ist eigentlich komplett verkehrt gelaufen, aber das ist alles einfach so passiert. Wir haben uns dann sogar kurz überlegt, ob wir überhaupt noch eine CD aufnehmen sollen! Scherz beiseite: Nein, diese CD ist natürlich der Grund warum wir überhaupt mit der Musik begonnen haben" erklären Sham, Cam und Tom im bz- Interview.
Erst knapp 20 Jahre jung gelten Kaiser Franz Josef bereits als DIE neue Rockhoffnung des Landes und selbst Juror Sido, war von ihnen so angetan, dass er sich in Interviews sogar großspurig als Manager angeboten hat. Doch daraus wurde bislang nichts: "Wir haben ihm dann ein Mail geschickt, aber da ist leider nicht soviel zurück gekommen: Nämlich gar nichts" Trotzdem geht's für KFJ steil bergauf: Im Februar steht der Video-Dreh für Another Day an und ab Mai einige Festival-Auftritte am Programm. "Da erspart man sich schon mal die teuren Karten zu kaufen. Und es gibt auch Anfragen aus Deutschland." Dazu werkt Sänger Sham schon am nächsten Album: "Das zweite Album ist das schwerste: Für das Erste hat man sein Leben lang zeit, für das zweite nur mehr ein paar Monate. Aber wenn man auch ein drittes und viertes Album will, muss man da durch!"

Rock-Radio für Wien?
Bei völliger Narrenfreiheit vor ihrer Plattenfirma ("Die denken sich wohl, lassen wir die drei Wahnsinnigen einfach arbeiten") haben Kaiser Franz Josef nur mehr einen großen Wunsch: "Wien braucht endlich ein Rock-Radio. Es gibt, wie ja die Konzertbesuche eindrucksvoll beweisen, zig-tausende Rock-Fans, aber im Radio läuft nur der selbe öde Pop-Kommerzbrei. Das kann doch nicht sein!"

Autor:

thomas zeidler aus Margareten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.