Nicht egal: Zebrastreifen in Margareten erneuerungsbedürftig

"Als Mutter mache ich mir vor allem Sorgen um die Verkehrssicherheit für die Kinder", meint Rosina M. zu den schlechten Verhältnissen des Zebrastreifens.
6Bilder
  • "Als Mutter mache ich mir vor allem Sorgen um die Verkehrssicherheit für die Kinder", meint Rosina M. zu den schlechten Verhältnissen des Zebrastreifens.
  • hochgeladen von Paul Martzak-Görike
Wo: Eiselsberghof, Bacherpl. 4, 1050 Wien auf Karte anzeigen

"In diese Gegend kommen viele Kinder zum Spielen und es gibt auch Schulen hier. Der Schutzweg auf dem Weg vom Eiselsberg Hof zum Bacherpark ist aber kaum sichtbar", sagt Anrainerin Rosina M. Sie fordert daher, dass hier besonders auf die Verkehrssicherheit geachtet werden muss.

Neuer Schutzweg kommt

Rosina M. findet besonders das Queren der Straße für die Kleinen gefährlich. "Hier wurde bei Bauarbeiten einfach drüberbetoniert." Da die Arbeitergasse gerne als Route in Richtung Gürtel und der Schönbrunner Straße genommen wird, ist das Verkehrsaufkommen hoch.
"Schutz für Fußgänger ist hier besonders wichtig", ist M. überzeugt. Auf Anfrage der bz erklärt SP-Bezirksvorsteherin Susanne Schaefer-Wiery: "Wir haben das Problem bereits an das zuständige Magistrat weitergeleitet und rechnen mit einer raschen Behebung."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen