Neues Buch: Die rosa Kugelfrau ist zurück

Die Malerin und Schriftstellerin Susanne Praunegger mit einer Illustration aus ROSA Kugelfrau Band 3 - witzig, pointiert und liebenswert
2Bilder
  • Die Malerin und Schriftstellerin Susanne Praunegger mit einer Illustration aus ROSA Kugelfrau Band 3 - witzig, pointiert und liebenswert
  • hochgeladen von Ulrike Kozeschnik-Schlick

MARGARETEN. "Das Leben ist schön." So heißt das Lebensmotto der Margaretner Malerin und Schriftstellerin Susanne Praunegger. Genau wie ihre Bilder aus Freude am Schauen entstehen, so geht es ihr auch mit Worten. "Ich genieße es, wenn sich meine Fantasien und Ideen die Hand geben und durch meinen Kopf zum Herzen laufen", so die Autorin der Rosa Kugelfrau-Buchreihe, deren dritter Band am 21. November in der Bezirksvorstehung Margareten präsentiert wird.

Die liebenswürdige Kugelfrau trat 2015 erstmals in das Leben von Praunegger. "Anfangs habe ich sie als ein Kugerl mit Haxerln gezeichnet. Ich mag die Kugel als Symbol, weil sie keinen Anfang und kein Ende hat", erzählt sie. Rosa soll ein gesellschaftliches Statement sein und den Molligen unter uns Mut machen. "Ich wollte gegen das Mobbing von Menschen, die keine Supermodelmaße haben, anschreiben und anzeichnen!"

Heute, nach zwei bereits erschienen Bänden und unzähligen, aus dem wahren Leben gegriffenen Geschichten, die Praunegger Rosa durchleben ließ, ist ihre Heldin detailreicher geworden. "Rosa ist selbstbewusst, nimmt das Leben mit Humor und lässt sich nicht unterkriegen", so ihre Erfinderin.

Zeichnungen auf Facebook

Praunegger, die neben den Rosa-Büchern zwei weitere Bücher mit Kurzgeschichten schrieb, ist auch als Malerin erfolgreich und veranstaltet seit einigen Jahren in ihrem Atelier Malkurse - auch für jene, die sagen, "Ich kann keinen geraden Strich ziehen!" Ihre Facebookseite "Rosa-Kugel-Frau" füllt sie ständig mit aktuellen Zeichnungen, die mit unzähligen "likes" täglich kommentiert werden. Ein wunderschöner Erfolg, mit dem sie eigentlich nicht gerechnet hat. "Wenn ich jemanden mit meinen Geschichten ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann, ist das der schönste Erfolg!"

Zur Sache

Am Dienstag, 21.November, präsentiert Susanne Praunegger ihr Buch ROSA Kugelfrau Band 3 um 18.30 Uhr in der Bezirksvorstehung Margareten (Schönbrunner Straße 54). Das Buch ist im CCU Verlag erschienen.

Infos: www.suspra.jimdo.com
Infos zu Malkursterminen: suspra88@chello.at

Die Malerin und Schriftstellerin Susanne Praunegger mit einer Illustration aus ROSA Kugelfrau Band 3 - witzig, pointiert und liebenswert
Facettenreich: "72mal ROSA Kugelfrau" von Susanne Praunegger konnte man 2016 in einer Ausstellung in Italien bewundern
1

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen