28.11.2017, 14:12 Uhr

Mrs.Sporty: Einblick in den neuen Fitnessclub für Frauen

Auch Bezirksvorsteherin Susanne Schaefer-Wiery (l.) besichtigte die neuen Räumlichkeiten am Tag der offenen Tür. (Foto: Miss Sporty Margareten)

Der Mrs.Sporty-Club in der Schönbrunner Straße 16 wurde umgestaltet.

MARGARTEN. Beim ersten Tag der offenen Tür nach der Neueröffnung des Mrs.Sporty-Clubs in der Schönbrunner Straße 16 drängten sich nicht nur Mitglieder und Interessierte. Auch Bezirksvorsteherin Susanne Schaefer-Wiery (SPÖ) ließ es sich nicht nehmen, die neu gestalteten Räumlichkeiten unter die Lupe zu nehmen und die Gewinnerin eines Jahresabos zu ziehen.

"Mrs.Sporty weiß um die weibliche Sensibilität, was Stimmungen angeht, und setzt mit einem neuen Raumdesign auf eine warme, helle Atmosphäre sowie auf dynamische Akzente", erklärt Inhaberin Andrea Stoidl das neue Raumkonzept, in dem klare Linien mit Weiß und pinker Farbe dominieren. Auch das Zirkeltraining wurde modernisiert und findet ab sofort vor riesigen Monitoren statt, die sowohl die Übungen vorgeben als auch den eigenen Ablauf anzeigen. "Die Mitglieder sind begeistert vom neuen Konzept", so Stoidl. "Und alle anderen Frauen sind am nächsten Tag der offenen Tür am Samstag, den 2. Dezember, eingeladen, sich begeistern zu lassen."

Zur Sache

Am Samstag, den 2. Dezember, lädt Mrs.Sporty Margareten von 9 bis 18 Uhr zu einem Tag der offenen Tür. Der Fitnessclub für Frauen befindet sich in der Schönbrunner Straße 16 im 5. Bezirk. Kontakt: Tel. 01/585 25 67 oder club342@club.mrssporty.at
Infos unter www.mrssporty.at/club/wien-margareten
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.