Haus des Meeres: Oktopus ahmt Tiere und Menschen nach

Hier ahmt der Oktopus die Brille seines menschlichen Betreuers nach.
3Bilder
  • Hier ahmt der Oktopus die Brille seines menschlichen Betreuers nach.
  • Foto: Daniel Abed
  • hochgeladen von Theresa Aigner

MARIAHILF. Mariahilf ist um einen Bewohner reicher, genau genommen um einen tierischen: In das Haus des Meeres ist ein neuer Oktopus eingezogen. Die Entdeckung des Mimik-Oktopusses vor wenigen Jahren im Korallendreieck des tropischen Westpazifiks war sogar für erfahrene Meeresbiologen eine große Überraschung, denn: Dieses wirbellose Tier ist in der Lage, Formen, Musterungen und Schwimmstile giftiger Tiere nachzuahmen. Aber nicht nur das: Sogar seinen menschlichen Betreuer im Haus des Meeres hat das Tier schon mit der Darstellung seines Gesichts samt Brille begrüßt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen