Naschmarkt
Umweltfreundlicher Lieferservice in Mariahilf

Mit diesem Elektro-Moped werden die Bestellungen des Naschmarkts ausgeliefert. Die Waren werden bis vor die Tür gebracht.
2Bilder
  • Mit diesem Elektro-Moped werden die Bestellungen des Naschmarkts ausgeliefert. Die Waren werden bis vor die Tür gebracht.
  • Foto: BV6
  • hochgeladen von Larissa Reisenbauer

Die Händler des Naschmarkts haben eine umweltfreundliche Alternative zur Auslieferung ihrer Waren gefunden: ein Elektro-Moped.

MARIAHILF. Der Naschmarkt gilt als einer der wichtigsten Nahversorger Mariahilfs. Neben Anrainern besuchen den Markt jedoch auch Personen aus den umliegenden Bezirken, um sich mit frischen Nahrungsmitteln zu versorgen.

Um diese Waren auch in Zeiten von Corona an die Bevölkerung zu bringen, können die Kunden nun auf markt.wien bestellen. 21 Markthändler des Naschmarkts haben sich an dieser Möglichkeit bereits beteiligt. Geliefert wird individuell und umweltfreundlich: mit einem Elektro-Moped.

Auch Sammelbestellungen möglich

Menschen, die ihre Wohnung nicht verlassen können oder wollen, müssen auf den Markteinkauf nicht verzichten. Der Naschmarkt "kommt“ zu seinen Kunden über das Web. "Das Grätzel hält zusammen. Vielleicht kommen auch Marktneulinge auf den Geschmack. Schließlich gibt es bei uns auf den Märkten Sachen, die kein Supermarkt hat", weiß Omar Lashin, der Sprecher der Marktstandler am Naschmarkt.

Um auch kleine Bestellungen übernehmen zu können, ist es möglich sogenannte Sammelbestellungen aufzugeben. Zum Beispiel gemeinsam mit dem Nachbarn. "Mit der Zeit zu gehen, ist wichtig. Deshalb gibt es das Angebot der Wiener Märkte online und kann nach Hause bestellt werden", freut sich Mariahilfs Bezirksvorsteher Markus Rumelhart (SPÖ) über den modernen Weg, den das frische Obst und Gemüse des Naschmarktes in die Wohnungen findet.

So funktioniert die Bestellung am Naschmarkt:

Kunden stellen ihren Einkauf auf www.markt.wien bis 16 Uhr zusammen. Die Naschmarkt-Händler verpacken ihre Produkte und bereiten sie für den Transport vor. Die Händler übergeben die Waren dem Lieferservice. Das Paket wird noch am selben, spätestens am nächsten Tag, direkt nach Haus gebracht.

Mit diesem Elektro-Moped werden die Bestellungen des Naschmarkts ausgeliefert. Die Waren werden bis vor die Tür gebracht.
BV Markus Rumelhart, Omar Lashin (Marktstandler am Naschmarkt), Lieferant und Markus Hanzl (Vertreter der Markthändler Wiens)

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen