15.03.2017, 07:30 Uhr

Keine „2 Millionen in 2 Minuten“ für „Bumas“ aus Pöttelsdorf

"Bumas"-Chef Andreas Hirschhofer hoffte bei der PULS 4 Start-Up-Show auf Investioren. (Foto: Gerry Frank)
PÖTTELSDORF. Bei der letzten Sendung der PULS 4 Start-Up-Show „2 Minuten 2 Millionen“ hoffte auch das Pöttelsdorfer Unternehmen „Bumas“ auf einen Investment-Zuschlag. Das Start-Up schlug sich gut bei seinem Pitch und kam bei den Investoren mit ihren farbenfrohen Hunde-Maulkörben gut an, erhält aber leider kein Investment.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.