Bei den schicksalhaften Vorgängen, die zur Tragödie von Mayerling führten, hatte Gräfin Larisch ihre Hand im Spiel, und im Laufe ihres langen Lebens hat sie sich systematisch auch selbst vernichtet

Gräfin Larisch, Mary Vetsera, Kronprinz Rudolf
  • Gräfin Larisch, Mary Vetsera, Kronprinz Rudolf
  • hochgeladen von Christine Nagy

Gräfin Larisch

Marie Louise Elisabeth Freiin von Wallersee war die Nichte und Vertraute von Kaiserin Elisabeth. Sie arrangierte auch die Treffen zwischen Kronprinz Rudolf und dessen Geliebte Mary Vetsera.
Wikipedia

Vermittlerin

Der depressive Kronprinz Rudolf war 1888 auf der Suche nach einer Frau, die mit ihm gemeinsam aus dem Leben scheiden wollte. Gräfin Marie Louise verkehrte im Palais Vetsera und erzählte der für den Kronprinzen schwärmenden Mary Vetsera, die bereits brieflich Kontakt gesucht hatte, bereitwillig von ihrer Verwandtschaft. In der Folge deckte Marie aus Freundschaft einige Treffen. Auch der Kronprinz bat sie um Vermittlung und ihm war sie nach der Bezahlung einiger Rechnungen verpflichtet.
Wikipedia

Das Ende

In ihren letzten Jahren führte Gräfin Larisch ein bedauernswertes Leben, arbeitete als Haushälterin, Köchin und Putzfrau. Sie starb völlig verarmt und von Verlegern betrogen am 4. Juli 1940 in einem Altenheim in Augsburg.
Wikipedia

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Riesenrad 1+1 Aktion

Anzeige
1 2

1+1 gratis Ticketaktion für das Wiener Riesenrad

Wann sind Sie das letzte Mal mit dem Wiener Riesenrad gefahren? Wie wäre es mit einer romantischen Riesenradfahrt oder einem Familienausflug? Machen Sie jetzt eine einzigartige Fahrt mit dem Wahrzeichen Wiens! Die bz schenkt Ihnen zu jedem gekauften Riesenrad-Ticket ein weiteres Ticket GRATIS dazu! Einfach online mit dem Rabattcode WRR-BEZIRKSZEITUNG buchen oder beim Kauf an der Riesenrad-Kassa eine Ausgabe der bz vorzeigen. Die Aktion ist gültig bis 31.12.2020

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen