23.09.2014, 16:17 Uhr

Neues Tangoloft in Meidling

Feurig: Neue Tango-Akademie in der Meidlinger Cothmannstraße eröffnet.

"Beim Tango ist alles improvisiert. Trotzdem gibt es zwei Regeln: Der Mann führt und eine Umarmung ist immer dabei", erklärt Maria Casán vom neuen Tangoloft in der Cothmannstraße 9. Zusammen mit ihrem Partner Pablo Ávila hat sie das erste Tanzstudio in Meidling eröffnet, das sich ausschließlich dem argentinischen Tango widmet.

Workshops und Kurse

Die beiden Profis waren vor zwei Jahren bei der Europameisterschaft Sechste, jetzt wollen sie ihr Können anderen vermitteln. "Es gibt Gruppenstunden, wir bieten aber auch Einzelcoaching an", erklärt Ávila. Die Kurse sind für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Das Alter der Kursteilnehmer ist ganz unterschiedlich. "Jeder von 15 bis 99 Jahren ist willkommen. Tango ist ein Tanz für jedermann, der auch viel Spielraum für eigene Interpretation lässt", sagt Casán. Die Wienerin ist schon seit ihrer Schulzeit von lateinamerikanischen Tänzen fasziniert und hat auch Spanisch studiert.

Schnuppern kommen

Ab November werden zusätzlich zum regulären Programm auch Gastworkshops von anderen Profitänzern angeboten. Zu einer Schnupperstunde im Tangoloft nahe beim Bahnhof Meidling kann man sich unter 0680/3013957 anmelden. Im Oktober wird es auch Anfänger-Workshops geben. Nähere Infos: tangoacademia.at
2
2
2
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.