"Roter Bruder" wurde von Schwarz gefeiert

HP Schneider freute sich über die Baseballkappe, die ihm der Bürgermeister aus den USA mitbrachte. Schneider sammelt nämlich diese Kopfbedeckungen und verfügt schon über eine stattliche Anzahl davon.
3Bilder
  • HP Schneider freute sich über die Baseballkappe, die ihm der Bürgermeister aus den USA mitbrachte. Schneider sammelt nämlich diese Kopfbedeckungen und verfügt schon über eine stattliche Anzahl davon.
  • hochgeladen von Alfred Peischl

GUMPOLDSKIRCHEN | Zum 75. Geburtstag gratulierte eine Abordnung der Gumpoldskirchner VP ihrem "Roten Bruder", wie Hans-Peter Schneider liebevoll genannt wird, am 16. Jänner 2018.

Bürgermeister Ferdinand Köck, GR Alfred Reisacher und GR Johann Holzer überreichten dem ehemaligen Gemeinderat der SPÖ ein Geschenk als Dankeschön für den unermüdlichen Einsatz des rührigen Gumpoldskirchners weit über Parteigrenzen hinaus.

Egal, wo zu helfen ist, Hans-Peter Schneider ist immer bereit, Hand anzulegen, sei es als Hundesitter, beim Verteilen von Informationsschriften oder beim Montieren der Weihnachtsbeleuchtung.

Beim Heurigen Christian Schabl wurde auf das Geburtstagskind angestoßen, GR Dagmar Händler stieß zu späterer Stunde noch zu der illustren Runde dazu.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen