IZ NÖ-Süd
Brand am Dach einer Lagerhalle

12Bilder

BEZIRK MÖDLING.  83 Mitglieder von fünf Feuerwehren aus dem Bezirk Mödling und die Berufsfeuerwehr Wien mussten zu einen Brand auf dem Dach einer Lagerhalle im Industriezentrum NÖ-Süd im Gemeindegebiet von Laxenburg bekämpfen.

Bei Arbeiten auf dem Dach war ein Brand im Bereich einer Dehnungsfuge ausgebrochen. Obwohl rasch ein Notruf abgesetzt wurde, entzündeten sich rund 20 Meter der Konstruktion aus Bitumenbahnen und Dämmmaterial, was zu einer weithin sichtbaren schwarzen Rauchwolke über dem Industriegebiet führte.

In der ersten Phase wurden die Freiwilligen Feuerwehren Laxenburg, Biedermannsdorf und Wiener Neudorf alarmiert, später wurde noch die FF Guntramsdorf und Gumpoldskirchen hinzugezogen. Nach einer Erkundung im Inneren der Lagerhalle mit Atemschutzgeräteträgern wurde die Brandbekämpfung von innen und über das Dach vorgenommen, eine Drehleiter wurde neben dem Gebäude aufgestellt. Die Dehnungsfuge musste mit verschiedenen Werkzeugen geöffnet werden, um den Brand bekämpfen zu können – der Löscherfolg wurde mit einer Wärmebildkamera kontrolliert.

Der Brand am Dach hatte auch die darunter liegenden Hallen verraucht – durch die Höhe des Gebäudes und eine fehlende Abluftöffnung konnte der Rauch nicht abziehen. Die Feuerwehr öffnete daher eine der Lichtkuppeln gewaltsam, um den Rauch mit Druckbelüftungsgeräten aus der Halle zu befördern.

Die Berufsfeuerwehr Wien wurde mit dem Wechselaufbau „Großlüfter“ der Zugswache Landstraße zur Druckbelüftung der Lagerhallen von der Einsatzleitung Laxenburg zur Unterstützung angefordert.

Nach rund drei Stunden konnten die Feuerwehren den Einsatz beenden.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Anzeige
Du kannst deine Fragen per Mail oder auf Social Media stellen und erhältst während der Live-Diskussion Antworten von den Experten.
Video

Politik & Pandemiemanagment
Hier gibt's die Online-Diskussion zum Nachschauen

Die Corona-Pandemie dauert nun schon eine Weile und wirft in der Bevölkerung immer wieder Fragen auf. Wenn auch du Fragen hast, die dir auf der Seele brennen, hast du heute ab 18:00 bei der großen Online-Diskussion "Politik & Pandemiemanagement" die Chance, deine Fragen Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner und Christof-Constantin Chwojka vom Notruf Niederösterreich zu stellen.  NIEDERÖSTERREICH. Vor gut einem Jahr wurde der erste Covid-19 Verdachtsfall in Österreich vermeldet. Seither ist die...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen