Fliegenspitz und "Ratzenloch": Land unterstützt Projekte

Ludwig Schleritzko überbrachte Hans Stefan Hintner frohe Kunde aus dem Landhaus: insgesamt 255.000 Euro werden für zwei wichtige Projekte in die Mödlinger Landesstraßen investiert.
  • Ludwig Schleritzko überbrachte Hans Stefan Hintner frohe Kunde aus dem Landhaus: insgesamt 255.000 Euro werden für zwei wichtige Projekte in die Mödlinger Landesstraßen investiert.
  • Foto: Gemeinde
  • hochgeladen von Rainer Hirss

BEZIRK MÖDLING. Gute Neuigkeiten hatte der für den NÖ Straßendienst zuständige Landesrat Ludwig Schleritzko für Mödlings Bürgermeister LAbg. Hans Stefan Hintner: Sowohl für die Fliegenspitz-Neugestaltung als auch für die Verbreiterung der Durchfahrt in der Viaduktstraße (Stichwort „Ratzenloch“) wird es finanzielle Unterstützung des Landes NÖ geben.

Für die Straßenbau-Arbeiten an der Landesstraße L151/L2087 im Zuge der Neugestaltung des sogenannten Fliegenspitzes werden 80.000 Euro investiert. Für die lange gewünschte Verbreiterung des Tunnels in der Viaduktstraße im Jahr 2019 wird bereits heuer mit den baubegleitenden Sanierungsarbeiten an der L2087 begonnen. Diese Arbeiten werden mit 175.000 Euro gefördert.

„Ich darf mich bei Landesrat Schleritzko für die wichtigen Förderungen dieser Maßnahmen herzlich bedanken“ zeigte sich Stadtchef Hans Stefan Hintner über die Unterstützung des Landes NÖ höchst erfreut.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen