Chinesischer Jugendchor besucht das Gymnasium Perchtoldsdorf
Musik kennt keine Grenzen

Die chinesisch-österreichischen Partnerchöre vor dem Perchtoldsdorfer Wehrturm
3Bilder
  • Die chinesisch-österreichischen Partnerchöre vor dem Perchtoldsdorfer Wehrturm
  • Foto: BG/BRG Perchtoldsdorf
  • hochgeladen von Claudia Feichtenberger

Wie schön es ist, wenn Jugendliche aus verschiedenen Kulturen an einem gemeinsamen Ziel arbeiten, zeigte sich vergangene Woche in Perchtoldsdorf: Im Rahmen des jährlich stattfindenden chinesisch-österreichischen Kulturaustausches besuchte der Chor einer höheren Schule aus der zentralchinesischen Metropole Xi’an seine „KollegInnen“ des Musischen Realgymnasiums.

Chinesisch-Österreichische Schulpartnerschaft

Direktor Mag. Wolfgang Faber führte die Gäste durch seine Schule und unterzeichnete mit der Direktorin und Chorleiterin der Xi’an Tie Yi High School einen Freundschaftsvertrag. Die Schülerinnen und Schüler erkundeten gemeinsam den Ort samt Wehrturm und durften die imposante Pfarrkirche für ein gegenseitiges Vorsingen nutzen. Als Höhepunkt des zweitägigen Treffens nahm der Kammerchor des Musischen Realgymnasiums am chinesischen Neujahrskonzert im Konzertsaal der Wiener Sängerknaben teil.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen