China

Beiträge zum Thema China

Xu Jingyun überreichte Prim Assoc. Prof. Dr. Jünger 500 Schutzmasken vor dem Universitätsklinikum Krems

Stadt Krems
Uniklinik Krems erhält Spende von 500 Schutzmasken

Die National Health Commission der Volksrepublik China spendete dem Universitätsklinikum Krems aufgrund der guten Zusammenarbeit 500 Schutzmasken. KREMS. Im Jahr 2007 wurde das österreichisch-chinesische Austauschprogramm vom Bürgermeisterbüro der Stadt Wien ins Leben gerufen. Eine Kooperation zwischen dem Health Human Ressources Developement Center, der National Health Commission der Volksrepublik China und dem Wiener Gesundheitsverband ermöglichte es chinesischen Ärzten in Kliniken der...

  • Krems
  • Doris Necker
ÖTTV-Präsident Hans Friedinger gratuliert Sofia Polcanova nachträglich zur Hochzeit.

Tischtennis
Sofia Polcanova feiert Comeback beim Weltcup

Nach der Corona-bedingten Absage der Austrian Open in Linz, wird Tischtennis-Star Sofia Polcanova ihr Comeback beim Weltcup in China feiern. LINZ. Die Corona-Krise macht nun auch dem heimischen Tischtennis einen Strich durch die Rechnung. So mussten die für Mitte November geplanten Austrian Open abgesagt werden – besonders bitter für Lokalmatadorin Sofia Polcanova. Europas Nummer 1 aus Linz wird ihr Comeback nach ihrer Hüftoperation deshalb in China feiern. Dort hat der Internationale...

  • Linz
  • Christian Diabl
3

Reservegärten
China

Durch das "Tori" gelangt man in einen chinesischen Themengarten

  • Wien
  • Liesing
  • Alois Fischer
Pflegedirektorin Brigitte Polstermüller, Jingyun XU (Obfrau der Austria-China Gesellschaft für Internationalen Austausch und Kommunikation im Gesundheitswesen), Kaufmännische Direktorin Silke Göltl, Ärztlicher Direktor Martin Wehrschütz

Barmherzige Brüder Eisenstadt
Maskenspende aus China für das Krankenhaus

Ein chinesischer Arzt, der vor einigen Jahren im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Eisenstadt hospitierte, veranlasste eine Lieferung von 4.000 Mund-Nasenschutzmasken an das Krankenhaus. EISENSTADT. Ein österreichisch-chinesisches Austauschprogramm machte es möglich, dass der chinesische Arzt Jinjin Zhu vor einigen Jahren im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Eisenstadt hospitieren konnte. Als sich die Covid-19 Pandemie ausbreitete, wollten chinesischen Kooperationspartner österreichische...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Ziel erreicht: Der erster Direkt-Zug mit Lenzing-Fasern kam nach 16 Tagen in Xi'an (China) an.
3

Lenzing-Export
Direktzug mit Fasern aus Heiligenkreuz in China angekommen

Nach 16 Tagen hat der erste direkte Komplettzug mit Fasern der österreichischen Firma Lenzing plangemäß sein Ziel in China erreicht. Er war mit 41 Containern voll Lyocell- und Modalfasern beladen und passierte auf seiner Reise über 10.460 Kilometer sieben Länder: Österreich, Tschechien, Polen, Weißrussland, Russland, Kasachstan und China. Die Fasern für die chinesische Textilindustrie wurden je zur Hälfte in Heiligenkreuz und Lenzing produziert. Der Gesamtwarenwert betrug 1,8 Millionen Euro....

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Es geht eine Faser auf Reisen: Vertreter von Lenzing und ÖBB sowie der Regierungen Österreichs und Chinas verabschieden den Direktzug von Wien nach Schanghai.
1 2

Aus Lenzing und Heiligenkreuz
Historischer erster Direktzug von Lenzing-Fasern nach China

10.460 Kilometer - diese Distanz legt seit heute, Donnerstag, erstmals ein Zug mit Lenzing-Fasern von Österreich nach China zurück. HEILIGENKREUZ/WIEN. 41 Container mit Lyocell- und Modalfasern, die etwa je zur Hälfte in Lenzing und Heiligenkreuz erzeugt worden sind, wurden auf dem Wiener Süd-Güterbahnhof von Lenzing-Vorstandsvorsitzendem Stefan Doboczky, Umweltministerin Leonore Gewessler und dem chinesischen Botschafter Xiaosi Li auf die Reise geschickt. Durch sieben LänderAuf seiner...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Bei der ATB Spielberg wurde Insolvenz angemeldet.
1

ATB Spielberg
Nach Schock jetzt auch Insolvenz

ATB Spielberg hat offiziell Insolvenz angemeldet. 360 Mitarbeiter wurden im Frühwarnsystem des AMS gemeldet. SPIELBERG. Der Schock war groß, als am vergangenen Freitag bekannt wurde, dass die Produktion beim Elektromotorenhersteller ATB Spielberg eingestellt wird. 360 der rund 400 Mitarbeiter müssen demnach das Traditionsunternehmen verlassen. Die chinesische Wolong-Gruppe, seit 2011 Eigentümer des Standorts, will etwa 50 Mitarbeiter in den Bereichen Vertrieb, Logistik, Forschung &...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
1 4 2

Corona Rätsel Asien – wenig Infektionen und kaum Todesfälle dank verbreiteter Immunität

Herausragend in Südostasien sind Vietnam und Kambodscha, beide ohne Todesfälle, erstere mit, zweitere ohne Lockdown, sowie Laos ebenfalls ohne Todesfälle. Und insgesamt ist die Mortalität in den Ländern Südostasiens trotz einer Bevölkerung von 2314 Millionen gegenüber 601 Millionen Menschen in Europa weit geringer wie das Chart oben zeigt. Eine weit verbreitete Immunität durch Infektionen mit 100 eng verwandten SARS-ähnlichen Coronaviren scheint der Grund zu sein. Nicht nur drei Länder mit...

  • Niederösterreich
  • Dr. Peter F. Mayer
Das neue Coronavirus kam wahrscheinlich aus einem Minenschacht.
1

„Neues“ Coronavirus möglicherweise schon seit 2013 unter uns - Studien

Über den Ursprung des neuen Coronavirus gibt es schon länger Spekulationen. Der bisher früheste Nachweis wurde in einer Abwasserprobe in Barcelona aus März 2019 erbracht. Neue Ergebnisse bringen immer mehr Belege dafür, dass es gar nicht so neu ist. Es scheint schon 2013 auf Menschen übergesprungen zu sein und hat sich seither langsam entwickelt, so die neuesten Theorien. Der Virologe Jonathan Latham und die Genetikerin Allison Wilson haben eine neue Hypothese für den Ursprung des...

  • Niederösterreich
  • Dr. Peter F. Mayer
Die Eröffnung war sehr gut besucht: Im Kunstrum pro arte ist die Ausstellung bis zum 28. August zu sehen.
5

Anny Wass
Künstlerin aus Oberalm hält China den Spiegel vor

Die gebürtige Oberalmerin Anny Wass hat sich in das Herz Chinas begeben, kurz vor Corona. HALLEIN. Im Oktober schien in Wuhan noch alles in Ordnung zu sein. Oder doch nicht? Anny Wass verbrachte ihre "Residency" als Künstlerin dort, kurz vor dem Ausbruch des Coronavirus. Fast schon prophetisch erkannte sie gewisse Probleme und hielt diese künstlerisch fest. So zeigt sie sich auf einem ihrer Bilder mit Schutzmaske in einem Teich stehend, wo die Einheimischen Nahrungsmittel entnehmen, aber...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs

Buchtipp junior
Von der Henne, vom Ei und vielem mehr

Mit einem Knacken bricht die Eierschale auf, das kleine Küken ist geboren. Und entdeckt fortan die Welt, begleitet von Geschwistern und der Mutter, die ihre Kleinen liebevoll mit ihrer Umgebung vertraut macht. Wo lauern Gefahren, wo das beste Futter? Doch irgendwann sind sie groß, müssen ohne ihre Mutter zurechtkommen, ficht der junge Hahn seine ersten Kämpfe aus. Ein eindringliches, ungeschöntes Buch vom Wachsen und Erwachsen-Werden. (md) Yu Hongcheng, Hen-Hao, das kleine Küken, minedition...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Mirjam Dauber
2 2

Chinas Wirtschaft wächst im Q2 wieder um 3,2 Prozent nach Coronakrise

Chinas BIP schrumpfte zum ersten Mal in der ersten Jahreshälfte seit fast drei Jahrzehnten um 1,6 Prozent, was durch die weltweiten Maßnahmen zum Coronavirus verursacht wurde. Im zweiten Quartal wuchs die Wirtschaft jedoch um 3,2 Prozent, nachdem sie im ersten Quartal um 6,8 Prozent zurückgegangen war. Dies ist ziemlich erstaunlich angesichts einer Weltwirtschaft, die noch immer im freien Fall ist. Dieser rasche neuerliche Aufschwung könnte durchaus damit zu tun haben, dass China nur in...

  • Niederösterreich
  • Dr. Peter F. Mayer
In diesen fotografischen Selbstinszenierungen wechselt die Künstlerin zwischen den Rollen als Objekt und Fotografin und dokumentiert diesen performativen Prozess.
2

Ausstellung
Halleiner Künstlerin spürt der chinesischen Kultur nach

Wenige Monate vor Ausbruch der Covid-19-Pandemie in Wuhan, hatte die Multimedia-Künstlerin Anny Wass die Gelegenheit, sich ein Bild der chinesischen Gesellschaft zu machen. Die Ausstellung erfolgt von 17. Juli bis 28. August im Kunstraum Pro Arte. HENAN/HALLEIN. Anny Wass war im Oktober 2019 zu Gast am Jigongshan Museum / International Art Park, das nur zwei Autostunden von Wuhan entfernt liegt. Während ihrer "Residency" setzte sich die gebürtige Halleinerin mit stereotypen Bildern und ihren...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
3

KinderUNI in Gratwein-Straßengel - CHINA
Ein Ausflug in die Chinesische Kultur

Nach der Sommerpause startet auch die KinderUNI in Gratwein-Straßengel wieder voll durch und gleich der erste Kurs im September wird höchst spannend. Ganz unter dem Motto "China" haben Kinder und Jugendliche die Chance spielerisch und auch kulinarisch in die Welt der Chinesischen Kultur und Sprache einzutauchen. Der 3teilige Kurs (14. September, 21. September und 28. September 2020) richtet sich an Kinder und Jugendliche ab ca. 8 Jahren. Kosten: 10 Euro pro Person für den gesamten Kurs. Infos...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Offene Jugendarbeit ClickIn
Quiao Guo während seines Vortrages über "EUWI" - Europa-Wissen.
4

Qiao Guo kennt nicht nur Wiener Neustadt ausgezeichnet
Wiener Neustadts Verbindung zu Chinas "Youtube"

Leiter des Verbindungsbüros der chinesischen Partnerstadt Harbin zu Wiener Neustadt erklärt seinen Landsleuten auf "bilibili" Europa. WIENER NEUSTADT. Erst 35 Jahre alt und in China und in Europa bereits aufgrund seiner Erfahrung ein sehr gefragter Mann: Qiao Guo, der sehr oft in seiner Funktion als Leiter des Harbin-Wiener Neustadt-Verbindungsbüros in der "Allzeit Getreuen" anzutreffen war und nach Corona hoffentlich wieder sein wird, hat jetzt auf dem chinesischen Youtube-Kanal "bilibili"...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Das längste Nudelgericht gibt’s im "Laolao".
2

Traditionelle chinesische Küche
Essen wie ein Kaiser im Laolao

Das "Laolao" bietet chinesische Küche nach alter Tradition und handgezogene Nudelgerichte. NEUBAU. Das längste Nudelgericht der Welt mit einer Tasse Tee in einem kleinen Separee auf dunkelgrünen Sitzbänken genießen: Das und mehr erwartet die Gäste im "Laolao". Lokalbesitzerin Qiu Xiaomei hat im Herbst letzten Jahres in der Mariahilfer Straße 126 das traditionell chinesische Restaurant eröffnet. "Bei uns gibt es selbstgemachte Teigtaschen nach alter Tradition sowie handgezogene Nudeln,...

  • Wien
  • Neubau
  • Sophie Brandl
Bei seinem Auslandsdienst befasst sich Myrzabek Isaev (l.) mit den Auswirkungen des Holocausts auf Shanghai.
2 2

Österreichischer Auslandsdienst
Auf den Spuren der NS-Opfer in Shanghai

Sozialer Dienst in Shanghai: Ein Jahr lang leistet der 22-jährige Brigittenauer, Myrzabek Isaev, ehrenamtlich Recherche-, Assistenz- und Übersetzungsarbeiten. BRIGITTENAU. Mehrere Monate ins Ausland reisen und dabei auch noch etwas Sinnvolles tun? Das ermöglicht der Verein "Österreichischer Auslandsdienst". Seit 1992 leisten jährlich mehr als 60 junge Menschen Gedenk-, Sozial- oder Friedensdienste auf der ganzen Welt. Einer von ihnen ist Myrzabek Isaev aus dem 20. Bezirk. Ein Jahr lang...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Bernhard Krill (CFO AustroCel Hallein), Michael Reschen (Ärztlicher Direktor LK Hallein), Asmira Abazovic (Stv. Pflegedirektorin LK Hallein), LH-Stv. Christian Stöckl und Reinhard Baumgartinger (Wirtschaftsdirektor LK Hallein), (v.l.).

Austrocel Spende
Schutzmasken aus China für die Landesklinik Hallein

Gute Nachricht des Tages: Die Beschaffung von Schutzmasken ist am internationalen Markt derzeit nicht einfach. Der AustroCel Hallein GmbH gelang aber der Kauf von 2.000 Masken, die nun der Landesklinik Hallein gespendet wurden.  HALLEIN. Austrocel Hallein hat gute Geschäftsbeziehungen mit China, die in Hallein hergestellte Viskose wird zum allergrößten Teil dorthin exportiert. Trotzdem war die Organisation und Abwicklung der Masken-Bestellung laut Austrocel herausfordernd. Ende April sind...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Obmann Rauscher und Geschäftsführer Habermann sind sich sicher: "Wenn es beim täglichen Einkauf heißt 'Österreich zuerst' und die heimischen Produkte für die Österreicher unverwechselbar erkennbar sind, gibt es auch eine Zukunft für die heimische Landwirtschaft!"
2

Schweinepreise auf Talfahrt: Erzeugergemeinschaft Gut Streitdorf (Herzogenburg) appelliert an Konsumenten

HERZOGENBURG. Die Covid-Krise ist nun auch in der Schweineproduktion angekommen. Eine geschlossene Gastronomie sowie massive Exporteinbußen nach China haben im April zu einem Preisrückgang von neunzehn Prozent im Vergleich zum Jahresbeginn geführt. Die Krise gemeinsam zu meistern heißt jetzt für alle – Konsumenten, Handel und Gastronomie –, sich bewusst für österreichisches Fleisch zu entscheiden. Achtzig Cent pro Kilogramm Schlachtgewicht in USABisher konnte sich der heimische...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Die Ökoenergieland-Verantwortlichen Jürgen Schabhüttl, Bernhard Deutsch, Vinzenz Knor und Joachim Hacker (von links) kümmern sich um die Verteilung der Masken in 19 Gemeinden.
1

5.000 Exemplare
Schutzmaskenspende aus China in Güssing eingetroffen

5.000 Einweg-Schutzmasken aus China sind in Güssing eingetroffen. Sie sind eine Spende der Stadt Nanchang, die damit die gesundheitliche Versorgung in den 19 Mitgliedsgemeinden des "Ökoenergielands" aufbessern will. Die Masken werden an Schulen, Feuerwehren und Arztordinationen in den 19 Mitgliedsgemeinden verteilt. Die Schutzmasken-Spende wurde vom Bürgermeister der Fünf-Millionen-Einwohner-Stadt Nanchang initiiert. "Er hat die Entwicklungen der Covid-19 Krise mitverfolgt und erfahren, dass...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
OP-Masken fürs Burgenland: LHStv. Astrid Eisenkopf und Landesamtsdirektor Ronald Reiter nahmen die Lieferung von OP-Masken aus Hunan in Eisenstadt in Empfang.

Lieferung aus der chinesischen Partnerregion Hunan
Burgenland bekommt 20.000 OP-Masken geschenkt

In Eisenstadt sind heute 20.000 Stück OP-Masken für das Burgenland eingetroffen. Die Lieferung stammt aus der chinesischen Region Hunan, einer Partnerregion des Burgenlandes. BURGENLAND. Die Masken wurden von den Verantwortlichen in Hunan kostenlos bereitgestellt und in Kooperation mit dem österreichischen Außenministerium auf dem Luftweg nach Österreich transportiert. Für Gesundheits- und PflegebereichDie Masken werden an Einrichtungen und Organisationen im burgenländischen Gesundheits-...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
H&P Trading entwickelte ein völlig neues Entkeimungsgerät.
6

Kemeten
H&P Trading präsentiert Entkeimungsgerät für Corona

Das innovative Unternehmen H&P Trading in Kemeten entwickelte ein neues Entkeimungsgerät. KEMETEN (ps). "Für Probleme, die an uns herangetragen werden, finden wir in unserem Unternehmen  Lösungen", so Erwin Hochwarter, Geschäftsführer der mehrfach ausgezeichneten EH Holding GmbH. Mit H&P Trading, einer Holding-Tochter, spezialisierte sich der innovative Unternehmer auf Schienenfahrzeug-Komponenten. "In Zeiten der Corona-Pandemie steht jedoch die Entwicklung im Care-Bereich, d.h....

  • Bgld
  • Oberwart
  • Peter Seper

COVID-19
COVID-19 - wer trägt die Verantwortung?

Auch wenn man den Produkten der globalen Werkbank in China nur sehr schwer entkommen kann, ist es doch an der Zeit, sich jetzt endlich auch einmal darüber Gedanken zu machen, dass der aktuelle Virus „Covid-19“ – wie auch schon in der Vergangenheit zahlreiche andere Viren – durch die offensichtlich kaum oder nicht vorhandenen Hygienestandards in China seinen Ausgang genommen hat. Und dabei stellt sich automatisch die Frage nach der Verantwortlichkeit für diese Riesenschlamperei, durch die sich...

  • Wien
  • Penzing
  • Heinz Exel
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.