Red Cross goes Schulfest

2Bilder

BEZIRK MÖDLING. Eine gelungene Premiere für das Jugendrotkreuz: bei den beiden größten Schulfesten in der Volksschule Hyrtplatz und der Karl Stingl-Volksschule in der Pfandlbrunngasse zeigten die Mitarbeiter und Betreuer all ihr Können – mehr als 300 Kinder galt es im Stationenbetrieb zu betreuen, mit dabei auch die Eltern, Geschwister und die Lehrer.

JRK-Regionalkoordinatorin Jessica Mischer hatte gemeinsam mit Bezirksstellenleiter Michael Dorfstätter und der Schulleiterin am Hyrtplatz, Ulrike Herbst, ein anspruchsvolles Programm vorbereitet und gemeinsam mit ihrem Team den Schulhof in eine Rotkreuz-Schulungs-Arena verwandelt. In der Pfandlbrunngasse hatte das Rote Kreuz gemeinsam mit Polizei und Feuerwehr eine Blaulicht-Kampagne mit jungen Sanitätern zum Schwerpunkt.
"500 Gäste an einem Freitagnachmittag, 14 Mitarbeiter*innen zeitgleich mit Hirn, Herz und Hand aktiv dabei", lautete die stolze Bilanz der RK-Bezirksstelle Mödling.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen