Tage der offenen Ateliers
Skulpturenatelier Gashi

5Bilder

Himberg – Seit vielen Jahren hat der Bildhauer Destan Gashi sein Atelier in Himberg. Im Rahmen der „19. Tage der NÖ offenen Ateliers“ lud der Künstler mit seiner Frau – einer Malerin – in sein Atelier, wo die schwere Arbeit des Bildhauers näher gebracht wurde.
Der geborene Kosovare besuchte in der Stadt Peja die Kunstschule und studierte Malerei an der Academie Royale de Beaux-Arts in Brüssel bei Prof. Van Sevenbergen. Das Studium schloss er mit einem Diplom ab. Wenig später studierte er , Diplom Bildhauerei an der Academie Royale des Beaux-Arts in Brüssel bei Prof. Martin Guyaux. Dieser Disziplin blieb er treu. Die Malerei besetzte seine Ehefrau Barbara Gashi, die im Rahmen der „Tage der offenen Ateliers in Niederösterreich“ ihre Bilder zeigte. Viele Leute kamen um die neuesten Werke des Kü+nstlerehepaars zu betrachten. Darunter der Bürgermeister von Himberg und der ehemalige österreichische Botschafter in Albanien.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen