Verstärkungen für Mödlinger Leichtathleten

Klaus Ondrich begrüßt Christian Steinhammer beim ULC Riverside Mödling, Sportstadtrat Robert Mayer wünscht alles Gute für die Zukunft.
  • Klaus Ondrich begrüßt Christian Steinhammer beim ULC Riverside Mödling, Sportstadtrat Robert Mayer wünscht alles Gute für die Zukunft.
  • Foto: Garaus
  • hochgeladen von Rainer Hirss

BEZIRK MÖDLING. Der ULC Riverside Mödling zählt seit Jahren zu den erfolgreichsten Leichtathletik-Vereinen Österreichs. Dies unterstreichen die Ergebnisse der vergangenen Jahre. In Niederösterreich holte sich der ULC ganz überlegen den NÖLV-Cupsieg, Verfolger Schwechat lag bereits 1.000 Punkte hinter den Mödlingern.

Damit die Erfolge auch in Zukunft nicht ausbleiben, hat der Verein einige Verstärkungen an Bord geholt. Der ehemalige Top-Sprinter Christoph Pöstinger verstärkt das Trainerteam, bei den Aktiven kommt mit Langstreckenläufer Christian Steinhammer ein absoluter Spitzensportler nach Mödling.

Christian Steinhammer wechselte heuer nach Jahren an der österreichischen Crosslaufspitze auf die Marathondistanz und trainiert bei Hubert Millonig. Bei seinem Marathondebüt in Frankfurt bewältigte Steinhammer die 42,195 Kilometer in 2:17,54 Stunden. In der Vorbereitung lief er in der Wachau den Halbmarathon in 65:30 Minuten und war damit bester Österreicher.

Christoph Pöstinger ist ein ehemaliger Top-Sprinter, der sich 1992 und 1996 für die Olympischen Spiele qualifizierte. Seine Bestzeit über 200 Meter aus dem Jahr 1996 (20,45 Sekunden) ist bis heute Österreichischer Rekord. Zum Vergleich: Die österreichische Jahres-Bestleistung 2017 liegt bei 20,94 Sekunden, aufgestellt von seinem neuen Vereinskollegen Markus Fuchs vom ULC Riverside Mödling.

Obmann Klaus Ondrich: „Ich freue mich wirklich sehr, dass wir nach den beiden erfolgreichen Jahren 2016 und 2017 zwei so tolle Zugänge in der ULC-Familie verzeichnen können. Mit Christoph Pöstinger haben wir nun einen ehemaligen Spitzenathleten mit abgeschlossener Leichtathletik-Trainerausbildung an Bord, der mit dieser Verbindung – eigene Erfahrung und hervorragende Ausbildung – sehr viel einbringen kann.“

Und über Steinhammer meint der Vereinsboss: „Der Wechsel von Christian Steinhammer – trotz seiner Marathon-"Jugend" einer der derzeit besten österreichischen Marathonläufer – zu uns freut mich natürlich wahnsinnig. Er zeigt, dass unsere Erfolge und unsere ausgezeichneten Trainingsangebote und -bedingungen auch im Spitzensportumfeld wahrgenommen werden. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Christoph und Christian für eine gemeinsame erfolgreiche sportliche Zukunft!"

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen