27.11.2017, 10:04 Uhr

In Mödling weihnachtet es bereits

Ein Meister des Rauchwerks ist Bernd Staudenmaier.

Mödling sorgte mit zwei Adventmärkten für vorweihnachtliche Stimmung

Gleich zwei Adventmärkte waren es, die vergangenes Wochenende zahlreiche Besucher in die Mödlinger Altstadt lockten. Auf der einen Seite gab es den traditionellen Adventmarkt am Schrannenplatz auf der anderen den Mittelalter Adventmarkt, der heuer zum zweiten Mal stattfand und mit mittelalterlicher Musik die Gäste unterhielt. 
Tanja Brozar aus Kottingbrunn: "Ich komme sehr gerne hierher. Mir gefällt die schöne Atmosphäre der Altstadt" und ihr Begleiter Thomas ergänzte "dass es klein, überschaubar und nicht so kommerziell ist, finde ich angenehm. Der Mittelalter Adventmarkt ist obendrein eine gute Idee.  So kann man hier leicht etwas für jeden Geschmack finden." Dass dies möglich ist, dafür sorgen die zahlreichen Standler, die neben Heißgetränken und Imbissen auch Dekoratives und Textilien anbieten. Ebenso darf auch heuer das beliebte Kinderkarussell nicht fehlen. Der mittelalterliche Adventmarkt punktete vor allem mit einem Stand der unter anderem auch Rentierfelle zum Kauf anbot und einem für Räucherwerk. Standler Bernd Staudenmaier wusste dazu viel zu erzählen: "In Tirol räuchern die Bauern ab dem 24.12. zwölf Abend lang. Dies soll an allen Monaten im kommenden Jahr Gesundheit, Glück und eine gute Ernte bringen."  
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.