27.10.2017, 15:11 Uhr

Förderung für's Grün am Dach

Gärtnermeister Norbert Rauch (links) und Stadtrat Leo Lindebner präsentieren ein vorbildlich begrüntes Dach. Für eine solche Begrünung gibt es ab sofort eine Förderung der Stadt Mödling. (Foto: Bernhard Garaus)
BEZIRK MÖDLING. Urbane Begrünungen haben hohen lokalklimatischen Wert, vor allem in Bezug auf die Regenwasserbewirtschaftung und der Gestaltung von kleinklimatischen Zellen. Gleichzeitig begründen solcher Art naturnah gestaltete Dächer und Fassaden bedeutende Siedlungsbiotope. Aus diesen Gründen hat sich Stadtrat Dr. Leo Lindebner entschlossen, ein ausgereiftes und zielführendes Förderungsszenario für extensive Dachflächen- und technische Fassaden-Begrünungen ausarbeiten zu lassen und anzubieten.

Die Liste der die ökologischen, energetischen und raumplanerischen Effekte von diesen Maßnahmen kann überzeugen:
· Städtische Begrünungen verbessern das Raumklima der darunter bzw. dahinter liegenden Räume. Im Sommer kommt es zu einer Abkühlung, durch die Dämmwirkung hält im Winter die Heizwärme länger an.
· Ein begrüntes Dach verdunstet etwa die Hälfte der auftreffenden Niederschläge direkt an die Atmosphäre, was die Siedlungsentwässerung bzw. die Kläranlage entlastet.
· Durch begrünte Dach- und Fassadenflächen können Staub und Schadstoffe aus der Luft gefiltert werden.
· Der Aufheizung der Stadt durch zahlreiche versiegelte und verbaute Flächen kann entgegen gewirkt werden.
· Fassadenbegrünungen haben raumbildende Funktion, sie lenken den Blick und definieren Wegeführungen.
· Durch urbane Begrünungen können Ersatzhabitate gestaltet und neuer Lebensraum für Tier- und Pflanzenarten - z.B. Vögel und Schmetterlinge - geschaffen werden.
· Gründächer und –fassaden sind ein attraktiver Beitrag für eine nachhaltige Ortsbildgestaltung.

In Österreich werden solche Maßnahmen bisher nur von großen Städten wie Wien, Salzburg oder Graz finanziell unterstützt, in Niederösterreich werden sie in Form von Öko-Punkten im Rahmen der Wohnbauförderung berücksichtigt. Mödling möchte mit einer Anreizförderung initiativ werden und alle Bauwerber auf dieses wichtige Thema aufmerksam machen.

Als Partner für die Förderanfragen bzw. -ansuchen oder ein Beratungsgespräch steht das Team der Stadtgärtnerei/Freiflächenplanung gerne zur Verfügung:
Dr. Ulla Freilinger, E: ulla.freilinger@moedling.at, T: 02236/400-415
GM Norbert Rauch, E: gäertnerei@moedling.at, T: 0664/1525 223
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.