15.10.2017, 11:26 Uhr

Vernissage Kunstkreis Gumpoldskirchen

Der Gumpoldskirchner Kunstkreis stellte seine Werke im Rahmen der NÖ Tage der offenen Ateliers aus. Neben den Mitgliedern mit am Bild: GR Dr Klaus Tremmel (rechts), GR Hubert Reiner (2. vr), GR Johanna Hofer und GGR Ernst Spitzbart.

Gemeinschaftsausstellung des Gumpoldskirchner Kunstkreises im Rahmen der NÖ Tage der offenen Ateliers 2017

GUMPOLDSKIRCHEN | Im Rahmen der 15. NÖ Tage der offenen Ateliers 2017 fand eine Gemeinschaftsausstellung des Gumpoldskirchner Kunstkreises in der Galerie Bergerhaus am Schrannenplatz 5 in Gumpoldskirchen statt.

Am Freitag, 13. Oktober 2017 wurde die Ausstellung von Gemeinderat Dr. Klaus Tremmel eröffnet. Zahlreiche Kunstfreunde waren gekommen, um die tollen Kunstwerke der elf KünstlerInnen zu besichtigen.

Zum 13. Male waren in der Galerie Bergerhaus spannende Arbeiten der KünstlerInnen des Gumpoldskirchner Kunstkreises im Rahmen der NÖ Tage der offenen Ateliers 2017 zu sehen, eine große Kunstvermittlungsaktion, bei der über 1300 KünstlerInnen in ganz Niederösterreich ihre Ateliers öffneten und ihre neuesten Werke präsentierten.

Michael Maxian mit seinem „Techniker-Quartett“ sorgte für den musikalischen Hintergrund und verstand es hervorragend, Künstler und Besucher in seinen musikalischen Vortrag mit einzubinden.

Peter Bisovsky trug eines seiner geschriebenen Werke vor.

Gumpoldskirchner Kunstkreis

Der Gumpoldskirchner Kunstkreis (GKK) ist ein Zusammenschluss von Künstlerinnen und Künstlern. die in Gumpoldskirchen leben oder arbeiten. Gegründet wurde der Kunstkreis im Herbst 2004. Er versteht sich als Kommunikationsnetzwerk sowie potenzielle Projektgruppe im Kunstbereich. Gemeinsam wird in unterschiedlichen Zusammensetzungen an verschiedenen Orten und bei verschiedenen Gelegenheiten ausgestellt.

Mitglieder:

Rosemarie Biegler
Gertrud Bisovsky
Peter Bisovsky
Andreas Frank
Verena Fuchs
Dieter Josef
Reinhard Kowal-Gradl
Claudia Kragulj
Antonia Kragulj-Moga
Theodora Maxian-Marzani
Michael Maxian
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.