10.10.2011, 12:53 Uhr

Zweimal Gold, einmal Bronze: Erster Erfolg für neuen Karateverein „Akari Tatsu“

„Akari Tatsu“ beim „Goju Cup 2011“ in Ungarn: Trainer Christoph Neubauer mit seinen Kids, v.l.n.r.: Teodor, Katrin, David, Christoph, Eleonora, Simon (Foto: Peter Gollinarsch).
Jüngster Karateverein Österreichs beim „Goju Cup 2011“ in Ungarn:

Mehr als 180 Buben und Mädchen im Alter zwischen sechs und 15 Jahren trafen einander am Samstag, dem 8. Oktober 2011, im ungarischen Szombathely zum insgesamt zehnten „Goju Cup“: Bei dem jährlich stattfindenden internationalen Karateturnier – junge Karatekas aus 23 Vereinen und sechs Ländern traten in Kata- sowie Kumite-Bewerben gegeneinander an – feierte Perchtoldsdorfs jüngster Verein „Akari Tatsu“ seinen ersten großen Erfolg.

Den zwei Mädchen und vier Buben gelang es, insgesamt zwei Gold- und eine Bronzemedaille mit nach Hause zu nehmen. Zum Stolz von Trainer und Vereinsgründer Christoph Neubauer, der beim Turnier selbst als einer von 18 Kampfrichtern im Einsatz war: „Ich bin stolz auf meine Kids und ihre Leistungen. Es war für uns besonders wichtig, beim ersten Auftritt des neuen Vereins zu zeigen, was wir können – und das ist uns in Ungarn wirklich gelungen. Ich freue mich gemeinsam mit meinen jungen Karatekas auf die nächsten Bewerbe. Bei uns zählen aber nicht nur die Medaillen – Karate ist ein Sport, der das Miteinander sowie Disziplin und Konzentrationsfähigkeit bei Kindern fördern soll.“

Mit dabei waren Katrin Gollinarsch (Jahrgang 2001, violetter Gürtel), David Ranek (Jahrgang 2002, blauer Gürtel), Simon Wittenberg (Jahrgang 2004, oranger Gürtel), Eleonora Stankovic (Jahrgang 2002, gelber Gürtel), Teodor Stankovic (Jahrgang 2004, weißer Gürtel) und Christoph Gollinarsch (Jahrgang 2005, weißer Gürtel). Die Geschwister Katrin und Christoph durften sich jeweils über eine Goldmedaille sowie einen Pokal freuen, Simon erreichte in seiner Kategorie den dritten Platz.

Für die Kinder besteht seit September 2011 beim „Akari Tatsu Karateverein“ die Möglichkeit, bis zu viermal pro Woche in Perchtoldsdorf und Brunn am Gebirge zu trainieren. Weitere Informationen unter www.karate-pdorf.net.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.