Benefiz for justice - Solidarität mit Kofi

Wann: 11.02.2017 20:00:00 Wo: Bach, Bachgasse 21, 1160 Wien auf Karte anzeigen

Wir feiern für die Gerechtigkeit und freuen uns, dass Skatapult, Ghettoman, Coalman, Schneida und Adama Dicko uns dabei mit ihrer musikalischen Vielfalt unterstützen.

Anlass ist der Gerichtsfall von Kofi, der zu Unrecht verklagt wurde und mit dem wir nun Geld für die Anwalts- und Gerichtskosten sammeln wollen (genauere Infos zu dem Gerichtsverfahren sind unter folgender Seite einsehbar:
https://www.facebook.com/groups/348412705514580/?fref=ts
oder der Kurier Artikel zu dem Fall:
https://kurier.at/chronik/niederoesterreich/kein-alltaeglicher-rassismus/242.420.129).

Line Up:

--> Skatapult
Was passiert, wenn Metaller, Punks, Reggae- und Jazzfans gemeinsam Musik machen? Sie gründen eine Ska Band! Mithilfe jamaikanischer Tanzmusik, kleinster gemeinsamer Nenner von allem was geil ist, spielen sich die sieben Wiener und Zuagroasten seit 2011 ihre Finger und Kehlen wund. Wichtig ist: Das Publikum soll tanzen! Sie singen auf deutsch, grölen auf spanisch und rufen Geister von vergessenen, rumänischen Glückssoldatinnen in die Tanzhallen. Eine Reise in unendlichen Wasserrutschen, vorbei an brennenden Streifenwagen in die Heimat von Gottfried. Dabei wollen sie doch nur eines: Schmusen!

--> Adama Dicko
Adama Dicko hat erst vor wenigen Wochen sein Debutalbum Jam Jam präsentiert. In seiner Musik vereint er Blues, Reggae, sowie Eindrücke und Geschichten von seinen Reisen.

--> Schneida
Schneida sind drei Musiker aus Wien mit einer gemeinsamen Leidenschaft für amerikanische Singer-Songwriter, vor allem den einzigartigen Todd Snider. Schneida erzählen Geschichten aus dem Leben. Manchmal dient als Vorlage eine Nummer eines anderen Sängers, manchmal sind es eigene Songs. Aber immer geht es um eines: wie das Leben halt so spielt, sei es in Vienna, Virginia oder Vienna, Austria.

--> Coalman
Coalman ist aus der Wiener Reggaeszene kaum wegzudenken, mit seinen energiegeladenen Auftritten bringt er seine Fans ordentlich ins Schwitzen.

--> Ghettoman
Der authentische Reggae von Ghettoman spricht von Gleichberechtigung aller Menschen, von Liebe, Verbundenheit und Respekt gegenüber allen Mitmenschen.

Zur späteren Stunde werden uns Busy B, b2b und Dizzy D mit ihren Sounds versorgen.

Eintritt: 5 € und freiwillige Spende

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen