The Sensitives im Bach in Wien – Konzert

The Sensitives-Sängerin Paulina setzt sich gegen Rassismus und Sexismus ein.
  • The Sensitives-Sängerin Paulina setzt sich gegen Rassismus und Sexismus ein.
  • Foto: Arnold Burghardt
  • hochgeladen von Sabine Miesgang

OTTAKRING. The Sensitives aus Schweden wollen einfach nicht zur Ruhe kommen: Also packen sie erneut ihre sieben Sachen und machen sich in ihrem Van auf Tour durch Europa. Halt macht die punkige Truppe, die gerne mal mit Ska und Rock'n'Roll flirtet, dabei auch in Wien. Im Gepäck darf das neue Album "Dogs On The Run" natürlich nicht fehlen.

Supportet werden die Schweden auf der Bühne von der St. Pöltner Punk-Institution The Zsa Zsa Garbor's. Die Band beschränkt sich nicht auf die klassischen Genre-Grenzen, sondern mixt Punkrock mit Rock'n'Roll, Glam und Austropop.

Wann? 14. September 2016, 20 Uhr
Wo? DasBach, Bachgasse 21, 1160 Wien
Wie viel? VVK: 6 Euro, Abendkassa: 8 Euro

Wann: 14.09.2016 20:00:00 Wo: Bach, Bachgasse 21, 1160 Wien auf Karte anzeigen
Autor:

Sabine Miesgang aus Penzing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.