Verein Steinbrecherhaus: Leseabend Mühlstein - Müller - Mühle

Wann: 10.06.2015 ganztags Wo: Steinbrecherhaus, Perg auf Karte anzeigen

PERG. Der Arbeitskreis „Perg liest“ lädt am Mittwoch, 10. Juni, um 19.30 Uhr zur
Steinbrecher-Lesung mit Gerhard „Bütz“ Pilz und Mitgliedern des Vereins Steinbrecherhaus ins Steinbrecherhaus stattfindet.

Der Leseabend Mühlstein - Müller - Mühle bezieht seine Beiträge zu einem Teil aus Vorkommnissen älterer Art. Wer hat zum Beispiel gewusst, dass es im „alten” Heimatbuch (Eibensteiner) eine Kriminalerzählung gibt, die ein heutiger Autor kaum erfinden könnte?
Mühlen waren nicht selten geheimnisvolle Orte. Mühlsteine dienten dazu, einen Verurteilten (Heiligen) zu ertränken. Der Müller galt seinerzeit als dunkler Geselle, der sich um Recht und Gesetz nicht allzu sehr kümmerte. Auf der anderen Seite gibt es viele märchenhafte Berichte, die um dieses Thema kreisen.

Bei diesem nicht nur heimatkundlich interessanten Abend gibt es auch Dinge, die uns zu erheitern vermögen, z. B., wenn vom „Liebchen” die Rede ist, die im Mühlenrad „gewohnet” hat. Ausführende des Leseabends sind Elisabeth Ladenbauer, Gerald Kreuzer, Harald Marschner unter der bewährten Moderation von „Bütz“.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen