Happy End für Anna-Sophie Lasinger im Hundertstel-Krimi

KARLSTIFT, ALLERHEILIGEN (zin). Das große Skitalent Anna-Sophie Lasinger von der SportUnion Allerheiligen siegte mit dem hauchdünnen Vorsprung von einer hundertstel Sekunde auf Eva Mitgutsch von der Schiunion Böhmerwald bei der Mühlviertler Meisterschaft im Riesentorlauf. Sie fixierte damit auch Tagesbestzeit beim Kinderrennen. Auch die weiteren Teilnehmer der
SportUnion Allerheiligen konnten mit tollen Platzierungen punkten. Mit vier Stockerlplätzen war die SportUnion Allerheiligen überhaupt das erfolgreichste Ski-Team des Bezirkes Perg bei den Mühlviertler Meisterschaften in Karlstift. Die Platzierungen der Ski-Asse: Antonia Lasinger wurde bei den Kindern
Dritte, Gottfried Kranzer Zweiter in der Altersklasse II und Gottfried Kühhas holte in der Altersklasse III Rang zwei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen