Ski

Beiträge zum Thema Ski

In Produktionsfirma "Blizzard Sport" mit Standort in Mittersill werdenSki produziert.
2

Blizzard
Pause für die Skiproduktion in Mittersill

"Blizzard"-Mitarbeiter sind in Kurzarbeit, die aktuelle Produktionspause ist jedoch nicht coronabedingt. MITTERSILL. "Der Tecnica Group und ihrer Produktionsfirma 'Blizzard Sport' in Mittersill geht es wirtschaftlich gut", betont Alberto Zanatta, Präsident der Tecnica Group. Zuvor hatten diverse Medien über den heurigen Produktionsstop in Mittersill berichtet. Das sorgte bei vielen für Unsicherheit. Um Klarheit zu schaffen, erklärt das Unternehmen die eingeleiteten Schritte. Produktion...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Johanna Grießer
Den Vorschlag eines europaweiten Skiurlaubverbots hält FPÖ-Hauser für "überflüssig".
1

Skiverbot
FPÖ Tirol kritisiert mögliches Skiverbot

TIROL. Die italienischen und bayrischen Pläne die Skisaison für diesen Winter komplett zu streichen, kritisiert FPÖ Tirol-Tourismussprecher Hauser sehr. Ein europaweites Skiurlaubsverbot wie es der italienische Ministerpräsident Conte fordert, wäre zudem eine mehr als undankbare Geste so Hauser, angesichts der Milliarden, die Italien aus dem Corona-Wiederaufbaufonds erhalten soll.  Kritik am SkiurlaubsverbotGanz Europa solle diesen Winter auf den Skiurlaub verzichten, so fordert es...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Im Sommer trainierte eine Abordnung der Skisektion des ESV St. Veit in der Skihalle im Alpincenter Hamburg-Wittenburg.
3

ESV St. Veit
Ferdinand Knees: "Trotz Corona ein gutes Trainingsjahr"

Die Skiclubs müssen sich bis zum Saisonstart im Winter durch den Lockdown mit alternativen Trainingsmethoden helfen. Beim ESV St. Veit gibt es mit Emma Moser auch eine Athletin, die in das Spitzensport-Modell fällt, daher normal trainieren darf.  ST. VEIT. "Wir wären eigentlich jedes Wochenende auf der Skipiste", sagt Ferdinand Knees, Sektionsleiter für Ski Alpin beim ESV St. Veit. Die regelmäßigen Besuche zum Training am Mölltaler Gletscher fallen heuer aber aufgrund des Lockdowns aus, erst...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Am Resterkogel.
8

KitzSki - Resterkogel
Erste Tage und letzter Tag auf der Piste

PASS THURN/ KITZBÜHEL (navi). Am 24. Oktober konnte am Resterkogel die Saison von KitzSki (Bergbahn AG Kitzbühel) plangemäß gestartet werden (wir berichteten). Mit vorerst Naturschnee sowie dem "Altschnee" aus dem Schneedepot konnten gute Pistenverhältnisse geschaffen werden, sowohl für den Publikumslauf als auch und nicht zuletzt für die zahlreichen Skiteams und -clubs, die den frühen Saisonstart in der Region zum Trainieren nutzen. Die diversen Corona-Sicherheitsmaßnahmen (Abstand, Maske...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Nadja Schilling
In unserem Marktplatz warten viele Wintersportartikel auf neue Besitzer
3

Marktplatz
Wintersportartikel ganz einfach online kaufen und verkaufen

TIROL. Du suchst noch günstige Ski für dich oder dein Kind? Oder hast du noch ein Snowboard oder Skischuhe zuhause liegen, die du nicht mehr brauchst? Dann schau auf unserem Marktplatz vorbei, Interessierte können hier Wintersportartikel kaufen und verkaufen. Der neuerliche Lockdown soll das Wintersportvergnügen der Tirolerinnen und Tiroler nicht trüben. Wer für sein Skiabenteuer noch Ausrüstung sucht, wird vielleicht auf unserem Marktplatz fündig. Hier können Artikel, wie Skischuhe, Ski,...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Anzeige
5

Ski-Service K.K.
Skiservice und Snowboardservice in Loipersbach

„Wer auf der Piste optimalen Fahrspaß haben möchte braucht perfekt vorbereitetes Material“, bringt es Karl Kremsner aus Loipersbach auf den Punkt. LOIPERSBACH. Ob wachsen, schleifen oder polieren, der Profi vom Ski-Service K.K. sorgt für perfekt vorbereitete „Brettl“ oder Boards unter den Füßen. In seiner kleinen, aber feinen Werkstatt in der Herrengasse 29 in Loipersbach bietet Karl Kremsner dieses individuelle Service, angepasst an den Bedarf der Skifahrer oder Snowboarder. Für mehr...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Franz Heher (rechts) und sein Sohn Marcel (links) erklären Norbert Latsch ihren neuen Ski-Schleifautomat.
2

Prognose für 2020
Neuer Ski-Schleifautomat für Lackenhofs Wintersportler

LACKENHOF. Franz Heher und sein Sohn Marcel aus dem Ötscherdorf Lackenhof fördern mit ihrem Skiverleih- und Sporttextilien-Geschäft "SPORT 2000" das Wintervergnügen. Nun konnten die beiden ihre neueste "Discovery" vorstellen: Einen Wintersteiger Ski Schleifautomaten. „Wir können damit innerhalb weniger Minuten ein komplettes Weltcupservice für Ski und Snowboards anbieten“, so Franz Heher. Dieses ist übrigens einzigartig in der ganzen Ötscherregion.  Trotzdem ist Hehers Prognose für die...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Die drei Skigebiete Maiszinken in Lunz, Hochkar in Göstling und Ötscher in Lackenhof werden pünktlich zur Wintersaison öffnen.

Beginn der Wintersaison
Mit Abstand auf Scheibbs' Ski-Pisten

Abstand und Schlauchschal: Das muss man bei den Skigebieten beachten BEZIRK. "Zurzeit liegen uns noch keine Richtlinien vor. Demnächst ist eine Besprechung, dann wissen wir mehr", sagt Hannes Vögerl, Betriebsleiter des Skigebiets Maiszinken in Lunz. Trotz der Ungewissheit zeigt sich Vögerl aber zuversichtlich: "Ich glaube, dass wir unser normales Geschäft haben werden. Wenn die Leute vernünftig sind, funktioniert das Abstandhalten eh. Nur, dass sie das leider meistens nicht sind." Vernunft...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
In der Nacht von 17. auf 18. Oktober verübten unbekannte Diebe mehrere Einbrüche und Einbruchversuche in Wörgl.

Unbekannte Täter
Mehrere Einbrüche in Wörgl verübt

In Wörgl trieben bislang unbekannte Einbrecher in der Nacht von 17. auf 18. Oktober ihr Unwesen.  WÖRGL (red). Ein unbekannter Täter versuchte in der Nacht von 17. auf 18. Oktober die Eingangstüren zu Wohnanlagen in Wörgl mittels Flachwerkzeug aufzubrechen.Es blieb allerdings beim Versuch. Es entstand lediglich ein geringer Schaden an den Aluminiumrahmen der Eingangstüren.  Mehrere Einbrüche Zu den bereits gemeldeten Einbruchsversuchen wurden im selben Tatzeitraum in der Nacht von 17. auf...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler

Neue Kampfrichter holten die Urkunde

BEZIRK IMST. Alle vier angetretenen Kandidaten haben unlängst bei der diesjährigen ÖSV Kampfrichter-Prüfung im Reschenhof in Mils die Prüfungen bestanden haben! Man kann also erfreulicherweise die "weisse Fahne hissen". Kathrin Zoller vom USV Oetz, Romed Grüner vom USV Oetz, Johannes Tschugnall vom SC Wald und Johannes Gabl vom SV Arzl dürfen sich nun Kampfrichter nennen. Die neuen ÖSV Kampfrichter werden in den kommenden Saisonen die Durchführung von ÖSV Rennen leiten und für die sportlich...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Alexander Leiter (li.) und Alois Schwaiger von der Raiffeisenbank wünschen dem Nachwuchsrennläufer viel Glück.
2

Hoffnungsträger
Pinzgauer Ski-Ass verzaubert den Nachwuchs-Zirkus

Ein Maria Almer versetzt derzeit den Österreichischen Ski-Nachwuchs ins Staunen und sicherte sich mit herausragenden Leistungen mit nur 18 Jahren ein Sponsoring von Raiffeisen. MARIA ALM. Lukas Broschek aus Maria Alm wirbelt derzeit die österreichische Skiwelt auf. Der 18-jährige Pinzgauer holte sich im letzten Jahr den Österreichischen Meistertitel U-18 im Super-G und in der Abfahrt und ließ so sein Können richtig aufblitzen. Auch bei der Junioren-WM-Abfahrt in Narvik, Norwegen, fuhr die...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Gemeinsam mit Bürgermeister Alois Hasenauer freut sich Gertraud Salzmann auf die kommende Wintersaison.
3

Tourismus
Saalbach Hinterglemm rüstet sich für die Wintersaison

Ein überraschend buchungsreicher Sommer brachte erste Erkenntnisse über die Corona-Maßnahmen und deren Auswirkungen auf den regionalen Tourismus mit sich. Nun sollten die angewandten Eindämmungs-Methoden auch im Winter verstärkt in die Praxis umgesetzt werden. SAALBACH HINTERGLEMM. Nach einem herausfordernden Sommer steht mit der nächsten Jahreszeit eine weitere große Hürde für den heimischen Tourismus in den Raum. Der Winter wird wieder viele Urlauber in den Pinzgau locken und daher...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
2 4 7

KURZBESUCH bei WELTMEISTER 1966 ERIK(A) SCHINEGGER in ST.URBAN / KÄRNTEN 5.9.2020

Fotos : © Robert Rieger Photography Fotos: Google - Wikipedia Text Quelle: Wikipedia Erik Schinegger (* 19. Juni 1948 in Agsdorf, Kärnten als Erika Schinegger) ist ein ehemaliger österreichischer Skirennläufer. Aufgrund von Pseudohermaphroditismus wurde er bei seiner Geburt als Mädchen eingestuft. Erika Schinegger war als Skirennläuferin aktiv und wurde 1966 Weltmeisterin im Abfahrtslauf. Nach einer Geschlechtsüberprüfung beendete Schinegger die Karriere und ließ sich...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Robert Rieger
Anzeige
Karl Kremsner vom Ski-Service K.K. sorgt für perfekt vorbereitete „Brettl“ oder Boards unter den Füßen
4

Ski- und Boardtuning in Loipersbach
Mehr Pistenspass mit Ski-Service K.K.

„Wer auf der Piste optimalen Fahrspaß haben möchte braucht perfekt vorbereitetes Material“, bringt es Karl Kremsner aus Loipersbach auf den Punkt. LOIPERSBACH. Ob wachsen, schleifen oder polieren, der Profi vom Ski-Service K.K. sorgt für perfekt vorbereitete „Brettl“ oder Boards unter den Füßen. In seiner kleinen, aber feinen Werkstatt in der Herrengasse 29 in Loipersbach bietet Karl Kremsner dieses individuelle Service, angepasst an den Bedarf der Skifahrer oder Snowboarder. Für mehr...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
LH Peter Kaiser, Petra Kronberger Weltmeisterin und Doppelolympiasiegerin, Marie, Dr. Raimund Berger, Landessportdirektor Arno Arthofer. (v.l.)

Ski Alpin
Erfolgstrainer und Ski-Pionier Raimund Berger wurde geehrt

Raimund Berger war als Trainer so erfolgreich, dass ihm von den Medien der "Doktor"-Titel verliehen wurde. Kürzlich wurde der Kärntner Ski-Pionier vom Ossiacher See mit dem Ehrenzeichen des Landes Kärnten geehrt. BODENSDORF. Vier Olympiagoldmedaillen, drei Gesamtweltcup-Siege, zahlreiche Medaillen bei Weltmeisterschaften, sowie mehr als 50 Weltcupsiege. Das ist die stolze Bilanz der Trainerkarriere von Raimund Berger in den Jahren 1984 bis 1998. Für diese Erfolge, in erster Linie aber auch...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Stefan Plieschnig
"Weirder" geht’s kaum: Im Jänner probierten Dorina und Ronja Klinger "Ski-Volleyball".
2

Schwerpunkt Gesundheit
"Weird Workouts": Schräges Training mit den Klinger-Schwestern

Dorina und Ronja Klinger können nicht nur Beachvolleyball: Im Netz begeistern sie mit ihren verrückten Workout-Videos. FRAUENTAL. Trainieren und dabei Spaß haben? Mit den Klingers geht das auf jeden Fall: Jeden Mittwoch posten Dorina und Ronja Klinger ihren #WeirdWorkoutWednesday auf Instagram und Facebook. Dort stellen die Beachvolleyball-Schwestern aus Frauental verrückte, lustige, coole Workouts vor, oft auch den undenkbarsten Orten. Wie auf einer Skipiste, wo sie auf Skiern Volleyball...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Beste Stimmung herrschte bei den 200 Teilnehmern beim Fürstenfelder Gemeindeschitag im Schigebiet Hinterstoder.
12

Gemeindeschitag Fürstenfeld
200 Skifahrer rockten die Pisten in Hinterstoder

200 Teilnehmer aus dem Raum Fürstenfeld "schnürten" für den Gemeindeschitag in Hinterstoder die Skischuhe. FÜRSTENFELD. Der vom Schiclub Fürstenfeld jährlich veranstaltete Gemeindeschitages hat in Fürstenfeld schon eine lange Tradition. Dabei haben Schisportbegeisterte der Region (Fürstenfeld, Bad Blumau, Bad Loipersdorf, Burgau, Großwilfersdorf und Söchau) eine günstige Möglichkeit, einen Schitag mit der ganzen Familie zu verbringen. Zum heurigen Gemeindeschitag, der von den...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Sebastian Falkensteiner (Dynafit) siegte in einer Stunde und 34 Minuten.
3

1 Stunde 34
Eine rekordverdächtige Keltentrophy

Das sportliche Großevent "Keltentrophy" in Hallein ging auch dieses Jahr wieder mit Erfolg über die Bühne. HALLEIN. Die Teilnehmer ließen sich vom Wetter nicht entmutigen und schnallten die Skier an. Besonders erwähnt werden muss die fast schon rekordverdächtige Leistung von Sebastian Falkensteiner (Team Dynafit). In nur einer Stunde und 34 Minuten meisterte der junge Sportler im Männer-Einzel die Strecke – und das obwohl sie dieses Jahr sogar etwas länger ausfiel als sonst. Wenige...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs

Snow and fun in Hinterglemm

BEZIRK. Die 2. Klassen durften heuer unter der Leitung von Patrick Pointner einen tollen Skikurs erleben. Am Sonntag trafen sich die Klassen 2ABC sowie das Begleitlehrerteam (Mag. Ulrike Kloimwieder, Mag. Andreas Großberger, Mag. Karl Hirnschrott und Mag. Ulrike Feigl-Schöttner) vor der Schule. Voller Vorfreude starteten wir mit dem Bus die spannende Reise nach Saalbach Hinterglemm. Ganze vier Stunden waren wir unterwegs.
 Als wir beim Quartier Mitteregghof ankamen, bezogen wir sofort unsere...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Sara Handl
Der gebürtige Gasteiner Jörg Rieser hat seine Familie für diesen Event „geheim“ angemeldet und wurde tatsächlich auserwählt um hier Salzburg bei der Show zu vertreten
4

Ski Show
Familie geheim angemeldet

Die PULS 4 Ski-Show aus Gastein und mit starker Gasteiner Beteiligung. Der gebürtige Gasteiner Jörg Rieser hat seine Familie für diesen Event „geheim“ angemeldet und wurde tatsächlich auserwählt um hier Salzburg bei der Show zu vertreten. BAD GASTEIN (rok). Im Viertelfinale ist man leider gegen den Mitfavoriten Tirol ausgeschieden. Gewonnen hat die Familie Steiner Bachler aus der Steiermark und ist somit die schnellste Skifamilie Österreichs. Eine gelungene Show. Aktiv dabei waren die...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Ronny Katsch
Action auf Kurzski – bei EM-Läufen in Kitzbühel.

K.S.C. - Meisterschaften
Europameisterschaften der Shortcarver in Kitzbühel

KITZBÜHEL. Am Sonntag, 8. März, finden am Ganslernhang die Europameisterschaften der Shortcarver statt. Erwartet werden rund 80 Teilnehmer. Um 9.30 Uhr startet der Riesenslalom, der Slalom-Start erfolgt um 11.45 bzw. 13.15 Uhr. Für Zuschauer sind die Shortcarver spannend, wenn die Athleten mit ihren maximal 1 Meter Skilängen durch die Tore „wieseln“. Die Bewerbe beginnen zumeist erst Mitte/Ende Februar und reichen dann lange in das Frühjahr hinein.

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Rang zwei im Kombi-Weltcup von Grans-Montana: Franzi Gritsch hat allen Grund zum Strahlen.

Ötztaler Ski-Ass raste in der Kombination von Crans-Montana auf den zweiten Rang
Franzis bisher stärkster Auftritt

GRANS-MONTANA (pele). Eigentlich hatte sie sich in diesem Weltcup-Winter auf Slalom und Riesentorlauf fixiert. Doch am Wochenende nahm Franziska Gritsch auch die Kombination aus Super-G und Slalom in Grans-Montana mit. Und das sollte sich bezahlt machen, denn die Ötztalerin holte mit Rang zwei ihr bisher bestes Weltcupergebnis. „Ich bin ja eigentlich immer schon alle Disziplinen gefahren. Das das so aufgegangen ist, freut mich ungemein. Vielleicht bin ich eine übrig gebliebene Allrounderin“,...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner

Türnitz: Hoppel-Skroch und Panzenböck Ski-Vereinsmeister

TÜRNITZ. Die Ortsmeisterschaften des Skiklub Türnitz in Annaberg waren mit über 120 Teilnehmern ein voller Erfolg. Stefanie Hoppel-Skroch siegt in souveräner Manier. Andreas Panzenböck kürte sich erstmals zum Vereinsmeister. Über 120 Läuferinnen und Läufer von Jung bis Alt nahmen die selektiven Pisten, gesetzt von Herbert Böhm, in Angriff. Für eine perfekte Durchführung sorgte die Schischule Annaberg unter der Leitung von Ronald Bauer und Gerald Nutz. Skiklub-Obmann Hubert Pichler hebt die...

  • Lilienfeld
  • Markus Gretzl
Julia Scheib jubelte mit Nadine Fest und Rosina Schneeberger (v.l.) am rot-weiß-roten Podest im Sarntal.
2

Julia Scheib auch im Europacup wieder schnell

Julia Scheib holte im Super-G zwei Stockerlplätze hintereinander. Die Nummer 33 wird dieser Tage zur Glücksnummer für Julia Scheib: Zuerst fuhr sie damit im Riesentorlauf von Kranjska Gora auf den 14. Rang – und zu ihrem bestem Ergebnis im Weltcup – vier Tage später fuhr sie mit derselben Startnummer im Europacup aufs Stockerl. DreifachsiegAm Mittwoch startete die 21-Jährige zum ersten Mal nach fast einem Jahr auch wieder im Europacup. Zuletzt hatte sie im März 2019 ihren zweiten EC-Sieg...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.