Luftenberger Judoka erobern beim Int. Gallia Turnier 2 Podestplätze

Mit Platz 3 bis 66kg erstmals bei einem Int. Turnier am Stockerl.
2Bilder

Beim Int. GALLIA Turnier in Gallneukirchen waren 90 Judoka von 18 Vereinen aus 3 Nationen am Start. Die Luftenberger Judoka waren mit 3 Starten dabei und konnten mit guten Leistungen überzeugen.
Für die Überraschung aus Luftenberger Sicht sorgte Kogler Stefan, der bei seinem erstmaligen Antreten bei einem Int. Turnier gleich den 3. Platz in der Klasse bis 66kg erkämpfte. Auch Pointner Bernhard bewies einmal mehr in der Klasse bis 81kg seine gute Form. Er musste sich erst im Kampf um den Einzug ins Finale geschlagen geben und beendete mit einem Sieg im Kampf um Platz 3 das Turnier als Dritter. Ein 5. Platz bis 73kg durch Glansegg Andreas rundete den guten Erfolg der Luftenberger Judoka ab.

Mit Platz 3 bis 66kg erstmals bei einem Int. Turnier am Stockerl.
Pointner Bernhard (blauer Kimono) 3. Platz bis 81kg.
Autor:

Herbert Dansachmüller aus Perg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.