Tischtennis-Bundesliga: Mauthausen verpasst das Meister-Play-off

Mauthausens Bernhard Kinz-Presslmayer
  • Mauthausens Bernhard Kinz-Presslmayer
  • Foto: Kinz-Presslmayer
  • hochgeladen von Michael Köck

MAUTHAUSEN. Tischtennis-Erstligist Glas Wiesbauer Mauthausen kam am Montag gegen den Tabellen-Achten Baden über ein 3:3 nicht hinaus. Schon vor dem Spiel war klar, dass es für einen Top-4-Platz und damit ein Ticket für das Meister-Play-off nicht reicht. Durch die kürzliche Niederlage in Wr. Neustadt und den Sieg der Spielgemeinschaft Linz am vorigen Wochenende war die Entscheidung schon vor dem Baden-Spiel gefallen. Mauthausen ist Liga-Fünfter. Am Sonntag empfängt man die Linzer ab 16 Uhr im Turnsaal der NMS.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen