08.08.2018, 08:32 Uhr

Strudengauer Messe: Was die Besucher heuer erwartet

Die Innkreis Buam stehen für schwungvolle Oberkrainer-Musik, bekannte Stimmungslieder und rockige Nummern. (Foto: Fotostudio M)

Erstmals mit neuem Messe-Schwerpunkt alternative Energien

WALDHAUSEN IM STRUDENGAU. Von 24. bis 26. August findet die 43. Auflage der Strudengauer Messe statt. Das bewährte Konzept mit Volksfest, Zeltfest-Stimmung an Freitag- und Samstag-Abend sowie Gewerbeschau wird beibehalten. Neu ist der Messe-Schwerpunkt. Die Traditionsveranstaltung widmet sich dem Thema alternative Energiesysteme und fragt sich, wie diese im ländlichen Raum genützt werden können. Mehrere Autohändler präsentieren ihre E-Autos, auch eine Möglichkeit zur Probefahrt besteht. Außerdem können E-Bikes getestet werden. Die Firma Schachner stellt das erste E-Kommunalfahrzeug Österreichs vor. Weitere Aussteller-Innovationen warten auf die Besucher. Podiumsdiskussionen zum Thema Windkraft und alternativer Antrieb für Pkw stehen ebenso am vielfältigen Programm.
Am Freitag-Abend feiern bei der Wiesn-Steig Party Junge und Junggebliebene mit DJs. Am Samstag-Nachmittag gibt es im Festzelt neben dem PenSiorenRing-Treffen eine Trachtenmodenschau des Modehauses Preßl aus St. Georgen/Ybbsfelde zu bewundern. Ein Höhepunkt ist am Samstag-Abend der Auftritt der Innkreis Buam, die das Festzelt zum Beben bringen werden. Am Sonntag gibt es den ganzen Tag Unterhaltung im Festzelt. Um 18 Uhr erfolgt die Gewinnspiel-Verlosung. Hauptpreis ist ein Citroen C3 Pure vom Autohaus Aschauer, Arbing. Einen Besuch ist auch das Heurigenzelt Wert.

Das Programm

• Freitag
13 bis 17 Uhr: Familiennachmittag mit ermäßigten Preisen im Vergnügungspark.
21 Uhr: Wiesn-Steig Party

• Samstag
10 Uhr: Eröffnung Gewerbeschau
11 Uhr: Frühschoppen
12 Uhr: Eröffnung & Bieranstich
14 Uhr: PenSiorenRing-Treffen
14 Uhr: Podiumsdiskussion "Windkraft"
15 Uhr: Trachtenmodenschau
16 Uhr: Podiumsdiskussion "Alternativer Antrieb für Pkw"
20 Uhr: Festzelt-Unterhaltung mit den Innkreis Buam

• Sonntag
9.30 Uhr: Festgottesdienst
10 bis 17 Uhr: Gewerbeschau
11 Uhr: Frühschoppen
14 bis 18 Uhr: Unterhaltung im Festzelt
18 Uhr: Gewinnspiel-Verlosung
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.