25.06.2017, 20:34 Uhr

Abschluss der Frühjahrssaison für die Luftenberger JUDOKA

Der Luftenberger Judonachwuchs beim Turnier in Feldkirchen.
Bei der 2. Runde des Linzer Bezirks-Cup in Feldkirchen/Donau war die Luftenberger Judosektion mit 13 Nachwuchskämpfern vertreten. Insgesamt waren 111 Judoka von 7 Vereinen aus dem Großraum Linz am Start. Unsere jungen Judoka zeigten sehr gute Leistungen, welche sich auch in insgesamt 12 Stockerlplätzen niederschlugen.
Turniersiege für Luftenberg erkämpften Niklas Gemeinhardt MU14-50kg und Jonas Freudenthaler MU12-46kg. Vier Judoka erkämpften jeweils Platz 2: Christian Randecker, Patrick Sejk, Felix Neubauer und Tobias Posch. Jeweils Platz 3 erkämpften: Natalie Kehrer, Simon Gemeinhardt, Maximilian Dannerbauer, Lukas Kaiser und Fabian Neumaier. Lorenz Herbe rundete mit Platz 5 das gute Ergebnis für die Luftenberger Judoka ab.

Weniger gut lief es für die Mannschaft in der OÖ. Judo Liga beim Auswärtskampf in Maria Schmolln der trotz guter kämpferischer Leistung mit 9:5 verloren wurde. Die Punkte für die Luftenberger holten: Niklas Gemeinhardt zwei Pu. und je einen durch Stefan Kogler, Felix Lettner und David Nopp.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.