20.11.2017, 14:00 Uhr

Münzbach bleibt in der Krise

Bernhard Buchmayr (Elfer-Torschütze für Münzbach/Hintergrund) hatte aus dem Spiel gegen die starken Luftenberger Verteidiger Nemanja Rakic und Aleksandar Dobras ansonsten keine Chance. (Foto: piedie)
MÜNZBACH. Bei winterlichen Temperaturen trafen vergangenen Sonntag Münzbach und Luftenberg im Nachtragsspiel der 2. Klasse Nordost aufeinander. In der 18. Minute brachte Bernhard Buchmayr die Münzbacher per Elfmeter in Führung. Doch die Gäste konnten noch vor der Pause durch Michael Steininger ausgleichen. 20 Minuten vor dem Ende schoss Stefan Taferner die Luftenberger zum Auswärtssieg. Die Elf von Ex-Bundesliga-Spieler Jürgen Panis überwintert damit auf Rang fünf, nur fünf Punkte hinter den Aufstiegsrängen. Mit nur acht Punkten und dem vorletzten Platz muss sich Münzbach von einer erhofften Top-Platzierung wohl verabschieden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.