Mit der vierten Auflage ist das Buch gewachsen

Orte der Göttin & Magnuslegende
2Bilder

"Orte der Göttin & Magnuslegende" war im Jahr 2009 das erste Buch von Elisabeth Wintergerst, Heimatforscherin und Regionautin der Bezirksblätter. Seither sind 8 Jahre vergangen und da alles im Fluss ist, hat sich die Autorin entschlossen, die vierte Auflage in einer überarbeiteten Fassung heraus zu bringen. Es gibt jetzt auch farbige Bilder im Innenteil und der Druck ist hochwertig gestaltet. Mit dem ihr eigenen Blickwinkel auf ihre Heimat verbindet Elisabeth Wintergerst Mythologie, Geschichte und Landschaft miteinander. Die Magnuslegende ist ein wichtiges Zeitzeugnis aus dem frühen Mittelalter. Es ist wie eine Markierung, die Rückschlüsse darauf erlaubt, was an vorchristlichen Vorstellungen damals vorhanden war und sich in den Bildern von Drachen und Dämonen verkörpert. Was bedeuten Schalensteine in Fußform? Das Mangensessele bei Lechaschau als Opferstein? Das Buch gibt viele Antworten und ist für jeden lesenswert, dem ein tiefes Verständnis der Heimat am Herzen liegt.

Orte der Göttin & Magnuslegende
Das Buch von Elisabeth Wintergerst ist jetzt auch im Innenteil farbig gestaltet
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Wer wagt einen Sprung in den Wildsee?
1 Aktion

Titelfoto-Challenge Juli
Wir suchen eure schönsten Bilder zum Thema "Kühles Nass"

TIROL. Der Sommer zieht endlich ins Land! Und hoffentlich bald auch auf unsere Facebookseite. Für unsere Titelfoto-Challenge im Juli haben wir uns nämlich ein sommerliches Thema überlegt und zwar: "Kühles Nass" ganz nach dem Motto "Wenn ich den See seh, brauch ich kein Meer mehr!" Ab sofort suchen wir jedes Monat Fotos zu einem bestimmten Thema. Zwei Wochen lang habt ihr Zeit euer schönstes, außergewöhnlichstes oder lustigstes Bild einzusenden. Anschließend wird unter allen Einsendungen ein...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen