150 Jahre Donauwalzer

Der Wiener Männergesang-Verein hat im Wiener Musikverein sein Zuhause
  • Der Wiener Männergesang-Verein hat im Wiener Musikverein sein Zuhause
  • Foto: Wiener Männergesang-Verein, Christian Edler
  • hochgeladen von Andreas Huber

Wiener Männergesang-Verein lädt zum Konzert im Rahmen der Wiener Bezirksfestwochen

Seit vielen Generationen pflegt der Wiener Männergesang-Verein österreichische Musiktradition. Eigens für ihn schrieb Johann Strauß den Donauwalzer. Am Donnerstag, 1. Juni 2017, 19 Uhr, präsentiert der Chor unter Dirigent Antal Barnás im Festsaal des Amtshauses von Rudolfsheim-Fünfhaus Werke von Johann Strauß (Sohn), Carl Goldmark, Franz Schubert, C.M.v. Weber und Giuseppe Verdi. Am Klavier glänzt Jhon Alexander Riaño Sanchez.

Info:
Tel. 0676 57 30 755
E-Mail: karten@wienermaennergesang-verein.at

Wann: 01.06.2017 19:00:00 Wo: Magistratisches Bezirksamt (Festsaal), Gasgasse 8-10, 1150 Wien auf Karte anzeigen
Autor:

Andreas Huber aus Döbling

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.