Spezialbier zum Jubiläum am WasserCluster in Lunz

Kristina Schaufler, Robert Konecny und Thomas Hein in Lunz.
5Bilder
  • Kristina Schaufler, Robert Konecny und Thomas Hein in Lunz.
  • hochgeladen von Roland Mayr

LUNZ. Die beiden Geschäftsführer Birgit Humpelstetter und Thomas Hein hatten anlässlich des zehnjährigen Bestehens des WasserClusters in Lunz am See zum großen Jubiläumfest geladen, wo Kristina Schaufler und Robert Konecny vom Umweltbundesamt sich mit den Spezialisten der Forschungseinrichtung austauschten. Kristina Schaufler war vor zwei Jahren selbst als Projekt-Mitarbeiterin am WasserCluster tätig und freute sich ganz besonders darüber, auf alte Bekannte zu treffen. Romana Hödl und Josefa Sommer kümmerten sich um die zahlreichen Besucher. "Zum zehnten Jubiläum haben wir uns etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Braumeister Harald Tiefenbacher hat für den WasserCluster ein Bier mit dem ausgezeichneten Wasser aus dem Lunzer See in der Kartause Gaming gebraut", verrät WasserCluster-Sekretärin Josefa Sommer.

Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.
Video 3

Bezirksblätter Regionsgespräche
Gesucht: Deine Frage an Johanna Mikl-Leitner!

Hat Johanna Mikl-Leitner Sebastian Kurz überredet zurückzutreten? Wieviel Geld fließt in die ländlichen Gemeinden? Und können wir uns den ökologischen Wandel überhaupt leisten? NIEDERÖSTERREICH. Egal, welche Frage dir unter den Nägeln brennt, die BEZIRKSBLÄTTER sorgen dafür, dass du Antworten bekommst. Und zwar direkt  von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Näher dran - Sondersendung zu den RegionsgesprächenChefredakteur Christian Trinkl erklärt in der Näher dran-Sendung vom 12. Oktober...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen