Der ÖAMTC empfiehlt: In die Berge nur mit Schneeketten

BEZIRK. Wer in den kommenden Wochen in die Berge fährt, sollte Schneeketten dabei haben und montieren können. Anlegen muss man sie bei Schneekettenpflicht – angezeigt wird das durch das Verkehrszeichen "Schneeketten vorgeschrieben" (eine blaue, runde Tafel mit Schneekettensymbol). Die Verwendung von sogenannten Anfahrhilfen als Schneekettenersatz ist nicht zulässig. "Erlaubt ist die Verwendung Schneeketten auch, wenn die Straße durchgängig oder fast durchgängig mit Schnee oder Eis bedeckt ist. Hier hat man mit Ketten einen besseren Halt. Daher sollte man vor stärkeren Steigungen und Gefällestrecken auf Schneefahrbahn prinzipiell Ketten montieren – und zwar rechtzeitig und nicht erst dann, wenn man nicht mehr weiterkommt", empfiehlt Roland Frisch, Pkw-Chefinstruktor der ÖAMTC Fahrtechnik.
Zur Montage der Ketten sind die Betriebsanleitung des Fahrzeugs und die Gebrauchsanweisung der Schneeketten zu beachten. Normalerweise werden die Ketten auf den Rädern der Antriebsachse montiert. Damit man das im Ernstfall kann, trainiert man das Anlegen der Schneeketten am besten davor im Trockenen und bei Licht. Hilfe und Beratung erhalten Mitglieder an den ÖAMTC-Stützpunkten.

Tipps zum Anlegen von Schneeketten
Geeigneter Platz: Falls es keinen ausgewiesenen Kettenanlegeplatz gibt, sollte man fürs Montieren der Schneeketten eine möglichst sichere, ebene Stelle suchen.
Kettenspannung überprüfen: "Nach einigen Metern Fahrt sollte die Kettenspannung überprüft werden. Schlecht montierte, lockere Ketten können gegen das Fahrzeug schlagen und Reifen und Felgen, Radkasten oder Radaufhängungsteile beschädigen", erklärt der Pkw-Chefinstruktor der ÖAMTC Fahrtechnik.
Umgang mit ESP: "Wie mit elektronischen Stabilitätshilfen wie ESP umgegangen wird, ist von Fahrzeug zu Fahrzeug verschieden. Die Schneekettenkompatibilität steht in der Betriebsanleitung des Autos", weiß Frisch.

Fahr-Tipps – Mit Schneeketten maximal 50 km/h fahren, Vorsicht in Kurven
Mit angelegten Ketten darf man auf Schneefahrbahn nicht schneller als 50 km/h fahren. Besonders vorsichtig sollte man in Kurven sein. "Sind die Schneeketten auf den Vorderreifen montiert, dann haben die Hinterräder weniger Halt, die Vorderräder dagegen greifen gut. Damit das Fahrzeug in der Kurve nicht mit dem Heck ausbricht, muss man besonders gefühlvoll lenken, bremsen und beschleunigen", so der Pkw-Chefinstruktor der ÖAMTC Fahrtechnik. Montiert man die Schneeketten an der Hinterachse, ist der Vortrieb gut. Wer zu schnell unterwegs ist, fährt allerdings in der Kurve geradeaus weiter, da die Vorderreifen beim Übertragen der Lenkkräfte auf die Schneefahrbahn überfordert sind.

Fahren auf Eis und Schnee - Training gibt Sicherheit
Wie verhalten sich front-, heck- oder allradangetriebene Fahrzeuge auf Schnee und Eis? Wie bremst man mit und ohne ABS richtig auf schneebedeckten Fahrbahnen? Erfahrung und Routine sind wichtige Faktoren für eine stressfreie Fahrt im Winter. Wie man sein Fahrzeug auf Eis und Schnee im Griff hat, trainiert man am besten in einem der neun ÖAMTC Fahrtechnik Zentren oder auf Eis und Schnee in einem der Fahrtechnik Winterzentren.

Autor:

Roland Mayr aus Scheibbs

Roland Mayr auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

  • Bezahlte Anzeige
    Gewinnspiel
    Gewinne 2 Karten für “The Power of Love and Happiness” der GOLDEN VOICES OF GOSPEL

    Die Bezirksblätter Niederösterreich verlosen zusammen mit Bestmanagement 2 Tickets für “The Power of Love and Happiness” der Golden Voices of Gospel.  NÖ. Die Golden Voices of Gospel waren der Gospelchor des „King of Pop“ Michael Jackson bei “Wetten Dass…“. Außerdem sind sie auf der neuen CD von Helene Fischer zu hören, sowie sie auf der DVD des CD-Release Konzertes von Helene Fischer das...

  • Bezahlte Anzeige
    Gewinnspiel
    10.000 Euro Gutschein von KÖNIGSART

    Seit mittlerweile 10 Jahren steht das Schwechater Unternehmen KÖNIGSART für hochwertige Produkte und außergewöhnliche Lösungen rund ums Heizen. SCHWECHAT. So wurde unter anderem der einzigartige „schwebende Kamin“ von KÖNIGSART entwickelt. Das Angebot umfasst außerdem Kachelöfen, Kamine und Kaminöfen in großartiger Qualität. Darüber hinaus bietet KÖNIGSART ein Beratungs-Plus inklusive...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.