Lebensecht und individuell

Franz Horvath und "seine Lebensechten" Patrick Humpelstetter, Michaela Peters und Ricardo Aigner.
5Bilder
  • Franz Horvath und "seine Lebensechten" Patrick Humpelstetter, Michaela Peters und Ricardo Aigner.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Roland Mayr

BEZIRK SCHEIBBS. Der "Wahl-Reinsberger" Franz Horvath hat mit seiner Musik schon einiges erreicht und hat mit "seinen Lebensechten" schon vor 6.000 Leuten gespielt. Nachdem er schon mit dem Musizieren abgeschlossen hatte, lernte er im Bezirk Scheibbs neue Mitstreiter für sein Projekt kennen.

Seit der Kindheit ein Songwriter

"Eigentlich mache ich schon seit meiner Kindheit Musik und habe schon in jungen Jahren damit begonnen, eigene Stücke und Texte zu schreiben. Das Bandprojekt 'Franz Horvath und seine Lebensechten' habe ich im Jahr 2004 ins Leben gerufen, damals war die Band allerdings in meiner alten Heimat in Purkersdorf aktiv. In Scheibbs lernte ich schließlich den Gitarristen Ricardo Aigner kennen, mit dem ich dann des Öfteren im Scheibbser Proberaum gejammt habe. Wie schon der Bandname sagt, ist bei uns vor allem die Individualität wichtig. Ricardo ist zum Beispiel Metal-Gitarrist und lebt diesen Stil auch bei unserem Austro-Rock aus. Bisher haben wir innerhalb eines Jahres bereits 17 Konzerte gegeben. Eine CD und ein Musical-Projekt stehen nun als nächstes an", so Franz Horvath.
Wer die Band live erleben will, hat am Freitag, 16. Oktober ab 16 Uhr am Ybbser Hauptplatz die Gelegenheit dazu.
Weitere Infos über "Franz Horvath und seine Lebensechten" erhält man auch hier sowie auf Facebook und auf YouTube.

Autor:

Roland Mayr aus Scheibbs

Roland Mayr auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.