Purgstalls Volleygirls an der Spitze

Die Volleyball-Mädchen aus Purgstall an der Erlauf (links im Bild) sind momentan fast unbesiegbar und landeten mit ihrer tollen Leistung bei der U12-Staatsmeisterschaft am fünften Platz.
  • Die Volleyball-Mädchen aus Purgstall an der Erlauf (links im Bild) sind momentan fast unbesiegbar und landeten mit ihrer tollen Leistung bei der U12-Staatsmeisterschaft am fünften Platz.
  • Foto: Martin Wenighofer
  • hochgeladen von Roland Mayr

PURGSTALL. Die 16 besten U12-Teams kämpften um den österreichischen Staatsmeistertitel. In der Vorrunde spielte man in der Gruppe mit TUS Bad Radkersburg, ASKÖ Linz Steg und dem späteren Vizestaatsmeister ATSC Wildcats Klagenfurt. Gegen TUS Bad Radkersburg siegte man 2:0 und gegen ASKÖ Linz Steg ebenfalls mit 2:0 in Sätzen, bei dem Spiel gegen die Wildcats hatte man aber leider mit 0:2 das Nachsehen. Im Kreuzspiel als Gruppenzweiter verlor man gegen die späteren Staatsmeisterinnen mit 0:2. In den Spielen um die Plätze 5 bis 8 siegten Kapitänin Anja Hofmarcher, Lorena Brandhofer, Elisa Haselreither, Lena Scharner, Laura Ziernwald, Emily Willmann, Nicole Unterhumer, Julia Jagesberger mit ihrer Trainerin Renate Hofmarcher gegen ASKÖ Pregarten mit 2:1 in Sätzen. Beim Spiel um Platz fünf hatten die "Schützlinge" von Renate Hofmarcher die Nase vorne und besiegten TJ Sokol Wien ebenfalls mit 2:1.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen