16.01.2018, 11:54 Uhr

"Gottes Lieblinge" in Scheibbs

Das Neujahrsbaby, das zum Jahreswechsel im Landesklinikum in Scheibbs das Licht der Welt erblickte, heißt Dominik König. (Foto: Isabella Karner)

David – der "von Gott Geliebte" – war im vergangenen Jahr der beliebteste Vorname im Bezirk Scheibbs.

BEZIRK SCHEIBBS. Die Online-Plattform "babygalerie.at" hat wieder die beliebtesten Vornamen der Niederösterreicher im Vorjahr ermittelt. Anna darf ihren Titel als beliebtester Vorname in Niederösterreich behalten. Der Zweitplatzierte, Lukas, musste sich im vergangenen Jahr dem Vornamen "Jakob" geschlagen geben und sich somit mit dem dritten Podiumsplatz im Land begnügen.
Im Scheibbser Bezirk sind die Rollen etwas anders verteilt. 21 Kinder erhielten den Namen David, welcher somit aktuell der beliebteste Name der Scheibbser ist und so viel wie "der von Gott Geliebte" bedeutet. Die Verfolger Julia und Fabian befinden sich mit jeweils 19 Namensgebungen ex aequo in Lauerstellung. Auch der Name "Kilian" ist mit 13 Benennungen stark im Bezirk vertreten.

Standesamt hat das letzte Wort

Manche Österreicher gehen bei der Namensfindung ihrer Kinder manchmal etwas eigenständige Wege. Im österreichischen Personenstandsregister finden sich ungewöhnliche Namen wie Wotan oder Vangelis für Buben oder Disney und Bauxi für Mädchen. Doch das Standesamt hat noch immer das letzte Wort.

Wohl des Kindes im Vordergrund

"Bezeichnungen, die nicht als Vornamen gebräuchlich oder dem Wohl des Kindes abträglich sind, dürfen nicht eingetragen werden", erklärt der Leiter des Standesamtsverbandes Scheibbs, Clemens Reiterlehner, und meint weiter: "Ein beurkundeter Vorname eines Kindes kann auf Wunsch der Eltern beim Standesamt nicht mehr berichtigt oder um einen weiteren Vornamen ergänzt werden. Die Eltern können um eine Vornamenänderung bei der Bezirkshauptmannschaft ansuchen, oder wenn sie einen weiteren einzutragen wünschen."

Scheibbser und ihre Namen

So verschieden die Namen der Scheibbser sind, so verschieden sind auch die Wege der Namensgebung. Oft werden Kinder nach Idolen oder Stars benannt. In anderen Fällen dienten Bekannte als Inspiration, so wie bei Marion Rossmann aus Scheibbs: "Angeblich hatte mein Großonkel ein keilendes, schwarzes Telefonbuch mit all seinen ,Eroberungen‘. Als mein Geburtstermin näher kam, wurde es durchgeblättert und unter dem Buchstaben M eine ,Marion‘ als gut befunden. Die Geschichte wurde mir einmal erzählt, aber ob das genauso stattgefunden hat, kann ich leider nicht sagen." Der Name von Carina Maria Martschenko aus Gresten hat einen langen Weg hinter sich: "Meine Mama hat mich nach ihrer schwedischen Freundin benannt. Mein zweiter Name kam dazu, weil Carina nicht heilig genug war. In den Achtzigern scheint das wohl noch so gewesen zu sein."

Die Top 5 Vornamen in unserer Region

Scheibbs:
• David (21)
• Julia und Fabian (19)
• Simon (18)
• Marie (16)
Niederösterreich:
Anna (174)
Jonas (157)
Lukas (142)
Fabian (132)
Tobias (126)
0
1 Kommentarausblenden
172
Hermann Biber aus Scheibbs | 16.01.2018 | 22:01   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.