Standesamt

Beiträge zum Thema Standesamt

Standesamtliche Hochzeit Thomas Lessnigg und seiner Frau Margit

Am 12. Juni 2021 fand die standesamtliche Hochzeit unseres Kameraden LM Thomas Lessnigg und seiner Frau Margit in Göpfritz an der Wild statt. Von Seiten der FF-Hollenstein stellte sich das Kommando im Namen aller Kameraden mit einem Blumengruß und Geschenk ein. Wir wünschen dem Hochzeitspaar Alles erdenklich Gute für ihren gemeinsamen Lebensweg.

  • Waidhofen/Thaya
  • Martin Maier

Standesamtliche Hochzeit Thomas Lessnigg und seiner Frau Margit

Am 12. Juni 2021 fand die standesamtliche Hochzeit unseres Kameraden LM Thomas Lessnigg und seiner Frau Margit in Göpfritz an der Wild statt. Von Seiten der FF-Hollenstein stellte sich das Kommando im Namen aller Kameraden mit einem Blumengruß und Geschenk ein. Wir wünschen dem Hochzeitspaar Alles erdenklich Gute für ihren gemeinsamen Lebensweg.

  • Zwettl
  • Martin Maier

Standesamtliche Hochzeit Thomas Lessnigg und seiner Frau Margit

Am 12. Juni 2021 fand die standesamtliche Hochzeit unseres Kameraden LM Thomas Lessnigg und seiner Frau Margit in Göpfritz an der Wild statt. Von Seiten der FF-Hollenstein stellte sich das Kommando im Namen aller Kameraden mit einem Blumengruß und Geschenk ein. Wir wünschen dem Hochzeitspaar Alles erdenklich Gute für ihren gemeinsamen Lebensweg.

  • Gmünd
  • Martin Maier
Hans Steinwender vom Schloss Lerchenhof glaubt an ein hochzeitsfreudiges Jahr.
2

Gailtal
„Ja, ich will“

Trotz Corona entscheiden sich viele Paare, ihre Hochzeit zu feiern. Die Gailtaler WOCHE fragte beim Standesamt, der Weddingplannerin Suzana Zlof und der beliebten Hochzeitslocaton Schloss Lerchenhof nach. GAILTAL. Es soll der schönste Tag im Leben einer Braut und des Bräutigams sein. Trotz der anhaltenden Corona-Pandemie und den geltenden Sicherheitsmaßnahmen brennen bei der Weddingplannerin Suzana Zlof die Leitungen. Sie betreibt das „Atelier Zlof Weddings“. Über zu wenig Aufträge kann sie...

  • Kärnten
  • Gailtal
  • Katharina Pollan
Magdalena und Tobias Graf sind seit April verheiratet.
2

Eheschließung
Im Hochzeitsfieber

In Zeiten der Pandemie zu heiraten, stellt für Paare eine dementsprechende Herausforderung dar. Die Verunsicherung ist groß, dennoch entscheiden sich Verliebte dazu, den Bund der Ehe mit einhergehenden Sicherheitsvorkehrungen zu schließen. TREBESING/MILLSTATT. Im Vorjahr haben sich kärntenweit 2.423 Paare dazu entschlossen, ihre Liebe amtlich zu besiegeln. Trotz widriger Umstände aufgrund der Pandemie haben sich auch im Jahr 2021 einige Paare trauen lassen. So auch Magdalena und Tobias Graf aus...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Stefanie Glabischnig
Bgm. Hans-Jürgen Resel, Klaudia Draxler, Roman Lechner (Mank), Martina Gruber (St. Leonhard), GVU Melk: GF Dir. Alois Hubmann, Obm. Bgm. Martin Leonhardsberger
2

Standesamt-Bücher eingescannt
Zwei Melker Gemeinden als große "Digitaliserungs-Vorreiter"

Nach längerer Vorlaufzeit kann jetzt das Projekt des Gemeindeverbandes Melk „Digitales Standesamt im Bezirk Melk“ begonnen werden. BEZIRK.  Der eigentliche Vorgang der Digitalisierung besteht darin, analoge in digitale Information umzuwandeln. Digitalisierung einer Gemeinde bedeutet, dass mittels digitaler Technologien zum einen interne Prozesse optimiert werden, zum anderen neue Produkte bzw. Dienstleistungen entstehen. 1939 bis 2014 am Computer Die Umsetzung durch den GVU Melk der...

  • Melk
  • Daniel Butter

Trau dich 2021
Ohne Standesbeamten geht es nicht

Den meisten Hochzeitsgästen bleibt vor allem das „Ja“ in der Kirche in Erinnerung, rechtlich zählt aber nur die Eheschließung, die vom Standesbeamten vorgenommen wird. Der Höhepunkt der Feierlichkeiten ist das „Ja“ des Brautpaares. Bei Brautpaaren, die in der Kirche heiraten, wird die Trauung vor dem Standesamt oft nur im kleinsten Kreis vollzogen, weil die große Zeromie ja in der Kirche stattfindet. Juristisch gesehen zählt aber nur die auf dem Standesamt geschlossene Ehe. Standesamtliche...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
Grafhaidergut - Außenstelle des Standesamts Wartberg ab Frühjahr 2021
Video 10

Außenstelle des Standesamts Wartberg
Am Grafhaidergut den Bund fürs Leben schließen

Das Standesamt der Gemeinde Wartberg bekommt ab Mai 2021 auf dem Grafhaidergut eine Außenstelle. WARTBERG/KREMS. Seit dem vergangenen Sommer kann man auf dem Grafhaidergut von Katrin und Andreas Havlicek einen erlebnisreichen Urlaub am Bauernhof verbringen. Heuer im Frühjahr kommt ein weiteres Standbein dazu: Ab Mai können verliebte Paare auf dem Hof den Bund fürs Leben schließen. Hochzeitsfeiern in kleinerem Rahmen, für bis zu 40 Personen, sind künftig auf dem Grafhaidergut möglich. Juli und...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Mit Stichtag 12. Jänner 2021 sind in der Stadt Landeck 7.699 Hauptwohn- und 611 Nebenwohnsitze gemeldet.

Statistische Daten
7.699 Hauptwohnsitze in der Stadt Landeck gemeldet

LANDECK (otko).  In der Gemeinderatssitzung am 11. Februar gab Bgm. Herbert Mayer in seinem Bericht ein paar interessante statistische Zahlen zur Stadtgemeinde Landeck für das Jahr 2020 bekannt. 75 Geburten und 71 Beerdigungen Das Standes- bzw. Meldeamt verzeichnete 101 Eheschließungen und 75 Geburten (38 männlich und 37 weiblich). Im ganzen Bezirk wurden 340 neue Erdenbürger geboren. Weiters wurden 87 Staatsbürgerschaftsnachweise wurden ausgestellt. Auch der Trend zur Urnenbestattung setzt...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Stephanie und René Heinz werden immer an diesen besonderen Tag zurückdenken, der trotz Nervenkitzel perfekt wurde.
3

Heiraten in der Pandemie
"Die trauen sich ... aber was"

Mehr statt weniger Paare haben sich 2020 das Ja-Wort gegeben. Wie es ihnen dabei erging, haben wir nachgefragt. ST. PÖLTEN. Perfekt soll der schönste Tag im Leben sein, so der Wunsch jedes Brautpaares. Doch der Weg dorthin glich im Corona-Jahr 2020 eher einer emotionalen Hochschaubahn. Man möchte meinen, dass viele lieber gleich die Finger davon gelassen haben. Doch Irrtum. Das Gegenteil war der Fall: Verzeichnete St. Pölten 2019 insgesamt 186 Eheschließungen, lag die Zahl 2020 bei 204. Nichts...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
Die Bevölkerungszahl stieg bis Jahresende auf 13.455 Personen, davon 12.461 mit Hauptwohnsitz, 994 mit Nebenwohnsitz.
2

Vöcklabruck in statistischen Zahlen
Bezirksstadt hat ein Bevölkerungs-Plus

Standesamt und Meldeamt liefern spannende Details zur Bevölkerungsentwicklung des Vorjahres. VÖCKLABRUCK. "Vöcklabruck ist eine Stadt, die langsam, aber stetig wächst", sagt Bürgermeisterin Elisabeth Kölblinger. Der Standesamtsverband Vöcklabruck und Pilsbach hat im letzten Jahr insgesamt 4.189 Personenstandsverfahren abgewickelt. Unter der Leitung von Petra Wimmer wurden 1.806 Neubeurkundungen registriert. "Bei uns spielt sich das gesamte Leben ab", sagt Wimmer. "Die Stadt wächst – ohne...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Julia und Max Bachtrögler-Unger haben sich im Corona-Jahr getraut.

Heiraten im Corona-Jahr
"Die trauen sich ... aber was"

Heiraten in Pandemie-Zeiten stellt einen besonderen Nervenkitzel dar. Die Rate ist dennoch sehr hoch. WIENERWALD. Unbeschwert und perfekt soll der schönste Tag im Leben werden – so der Wunsch. Doch der Weg dorthin glich im Jahr 2020 einer emotionalen Achterbahn. Man möchte meinen, dass aufgrund der wechselnden Corona-Bestimmungen viele lieber die Finger davon gelassen haben. Doch Irrtum. Mancherorts war sogar das Gegenteil der Fall. Einfach kleiner gefeiertJulia Bachtrögler-Unger und ihr Mann...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Karin Kerzner
Heiratswillige LinzerInnen müssen sich wohl noch etwas gedulden.

Bitte warten!
Keine Garantie für Hochzeits-Wunschtermin in Linz

Heiratswillige Linzer und Linzerinnen müssen sich noch gedulden – erst ab Frühjahr vergibt das Standesamt wieder Termine, und das auch nur unter Vorbehalt. LINZ. Heiratswillige Paare haben es derzeit in Linz nicht leicht. Solange kein Ende des Lockdowns absehbar ist, vergibt das Standesamt auch keine Termine. Und selbst wenn es Termine gäbe: Die meisten Paare hätten wohl sowieso keine Lust auf das Ja-Wort mit FFP2-Maske. Corona-Unsicherheit als SpielverderberEintragungen für freie Termine gibt...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Braunaus Bürgermeister Johannes Waidbacher.
2

Meldeamt-Statistik aus Braunau
181 Todesfälle und 105 Hochzeiten

Kein Einwohnerzuwachs 2020: Im Vorjahr sind mehr Menschen aus Braunau weg- als zugezogen. Aktuell leben 17.491 Menschen in der Bezirkshauptstadt.  BRAUNAU. Mit Stichtag 1. Jänner 2021 hatten 17.491 Menschen in Braunau ihren Hauptwohnsitz – das sind 71 weniger als Anfang 2020. Über das Jahr sind 890 Bürger zu- und 1.081 weggezogen.  Im Standesamtsverband Braunau, der 2020 noch acht Gemeinden umfasste, wurden 105 Ehen geschlossen – vier Hochzeiten weniger als 2019. Zwei Paare sind im Standesamt...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Bürgermeister Erich Stubenvoll, Karin Dietrich und die Leiterin des Standesamts- und Staatsbürgerschaftsverbandes Margit Bader

Personelle Verstärkung
Mistelbach bekommt "ausgezeichnete" Standesbeamtin

MISTELBACH. Über eine zusätzliche, personelle Unterstützung dürfen sich die drei Standesbeamtinnen des Standesamts- und Staatsbürgerschaftsverbandes in der Mistelbacher Oserstraße freuen. Karin Dietrich legte die schwierige Standesamts- und Staatsbürgerschaftsprüfung (diese umfasst das Ehe-, Namens-, Personen- und Kinderschafts-, Privat-, Staatsbürgerschafts-, Verfassungs- und Verwaltungsrecht sowie das Internationale Privatrecht) mit zwei Auszeichnungen erfolgreich ab. Bürgermeister Erich...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Standesamtliches
Todesfälle

Der Bezirk trauert um: Höfferer Erwin, Reutte, † 07.12.2020 Triendl Irmgard, Reutte, † 07.12.2020 Randl Albert Franz, Breitenwang, † 07.12.2020 Gundolf Cäcilia, Höfen, † 08.12.2020 Hartmann Genovefa Maria, Pinswang, † 08.12.2020 Scheucher Christa Ernestine, Reutte, † 09.12.2020 Wir wünschen den Hinterbliebenen viel Kraft & Stärke in dieser schweren Zeit!

  • Tirol
  • Reutte
  • Stefanie Fuchs

Standesamtliches
Hochzeiten

Geheiratet haben: 12.12.2020: Köck Anna und Stefan Kastner aus Weißenbach am Lech Wir gratulieren den frisch vermählten Brautleuten und wünschen alles Gute für die gemeinsame Zukunft!

  • Tirol
  • Reutte
  • Stefanie Fuchs

Standesamtliches
Geburten

Der Bezirk freut sich über unsere neuen Bürger:  Phil Eltern: Steidl Tanja Angela und Walch Marco aus Tannheim Geburtstag: 24.11.2020 Luca Matteo Eltern: Jovanovic Kristina und Stumpf Kevin Nicolai aus Lechaschau Geburtstag: 25.11.2020 Marie Eltern: Köck Simone Maria und Eder Simon Heribert aus Tarrenz Geburtstag: 28.11.2020 Tamina Eltern: Krabacher-Lageder Jaqueline Liane und Krabacher Alexander aus Weißenbach am Lech Geburtstag: 04.12.2020 Martha Eltern: Haider Sonja Irma und Haider Florian...

  • Tirol
  • Reutte
  • Stefanie Fuchs
Gute Bewertungen gab es für das Standesamt Salzburg - getraut wird im Marmorsaal im Schloss Mirabell

Kundenbefragung
Gutes Feedback für Bereiche der Stadtverwaltung

Das Melde-, Pass- und Fund-Service sowie im Standesamt der Stadt Salzburg darf sich über gute Kundenbewertungen freuen.  SALZBURG. Unter verschärften Corona-Bedingungen startete Amtsleiter Franz Schefbaumer im Oktober für einen Woche eine Kundenbefragung im Melde-, Pass- und Fund-Service sowie im Standesamt der Stadt Salzburg. „Wir haben 777 ausgefüllte Fragebögen zurückbekommen. Und von unseren Kundinnen und Kunden mit einer einzigen Ausnahme (Note 2 für den Kundenbereich im Meldeservice)...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Mike und seine Tatiana im Standesamt.
3

Neunkirchen
Nach 15 Jahren wilder Ehe ging's zum Standesamt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Bezirksblätter suchen die schönsten Liebesgeschichten aus dem Bezirk Neunkirchen. Schicken Sie uns drei Bilder, die Ihre Love-Story dokumentieren und einige erklärenden Zeilen an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at Neunkirchens Augartl-Wirt Mike Vanicek und seine Tatiana sind seit 15 Jahren ein Paar. Ihre Liebe wuchs von Jahr zu Jahr und jetzt endlich haben sie aus ihrer "wilden Ehe" etwas Solides gemacht und am Standesamt Neunkirchen zueinander Ja gesagt. Von ihrer...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Ab dem Frühjahr 2021 kann in Margareten wieder der Bund fürs Leben geschlossen werden.
1 2

Nach harten Verhandlungen
Der Trauungssaal in Margareten bleibt

Der Bezirk hat sich gegen die Schließung des Standesamtes seitens der Stadt Wien zur Wehr gesetzt – mit Erfolg. Der Margaretner Trauungssaal bleibt erhalten. Ab 2021 kann in Margareten wieder geheiratet werden. MARGARETEN. Die Stadt Wien beschloss bereits vor zwei Jahren die Umstrukturierung der Standesämter. Aus den bisher zehn Standesämtern sollten fünf größere Zentren werden. Die Zusammenlegung sollte für mehr Effizienz sorgen, hieß es damals. Auch der Trauungsaal im Margaretner Amtshaus...

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster
Sonja Wurm und Andreas Schönhofer gaben sich vor dem Standesamt Ottenschlag das "JA-Wort"

Sonja Wurm und Andreas Schönhofer haben sich getraut
Und die Liebe siegte doch

Sonja Wurm, Verkäuferin aus Kirchberg am Walde, und Andreas Schönhofer, ein Unternehmer aus Langschlag bei Ottenschlag, kennen sich bereits seit 18 Jahren. Sie lernten sich 2002 am Oktoberfest in Waldenstein kennen und lieben, beschlossen ihr Leben gemeinsam zu führen und zusammen ein Haus zu bauen. 2007 lenkte ein Unfall von Sonja im Neubau ihre gemeinsame Zukunft allerdings durch die tragische Diagnose „Querschnittlähmung“ in eine ganz andere Richtung. Das geplante Eigenheim musste komplett...

  • Zwettl
  • Josef Krapfenbauer

Neunkirchen
Feuerwehrchef sagte zu seiner Lisa Ja

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Liebe ist stärker als Corona. Und deshalb setzten Mario und Lisa auch ein Zeichen. Der Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Neunkirchen und Gemeinderat Mario Lukas gab seiner Lisa im kleinen Kreis – 10 Personen waren gestattet – am Standestamt Neunkirchen das Ja-Wort. Mit dabei waren Paul Pilshofer (l.) und Konstantin Mayer-Weinmüller (r.) und natürlich die Kinder des Brautpaares, Laura und Leon.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Neunkirchen
Die letzte Promi-Hochzeit vor den Corona-Verschärfungen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Lisbeth gab ihrem Felix in Neunkirchen das Ja-Wort. Felix Woltron, Sohn des Würflacher Bürgermeisters Franz Woltron und seine Lisbeth haben sich getraut: In der original Schwarzataler Tracht gab das Liebespaar einander am 19. September im Neunkirchner Standesamt das Ja-Wort. Die stolzen Eltern: Birgit Schmid (Chorleiterin Cantate Domino) und Rudolf Schmid, sowie das Bürgermeister-Ehepaar Anita und Franz Woltron und die Hochzeitsgäste – allesamt in Tracht – feierten mit dem...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.