12.10.2014, 21:53 Uhr

Leserallye durch Steinakirchen

Markus Peham, Johanna Jungwirth, Sarah Lesiak, Benjamin Obermann, Laura Grabner, Stefan Fischer und Laura Schnabler nützen die große Auswahl an Lesestoff in der Schulbibliothek der Neuen Mittelschule und freuen sich auf die Leserallye quer durch Steinakirchen.
Steinakirchen am Forst: Ortszentrum | Im Rahmen der Aktion " Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek" organisiert die NNÖMS Steinakirchen heuer von 20. bis 22. Oktober eine Leserallye im Ortszentrum von Steinakirchen.
In zehn Auslagen im Ort werden Sachbücher zu verschiedenen Themengebieten ( z. B. Geographie, Kunst, Biologie usw. ) aufgeschlagen liegen. Die Schüler sollen sich durch sinnerfassendes Lesen die wichtigsten Informationen merken und danach in der Schulbibliothek ein Arbeitsblatt mit zehn Fragen ausfüllen. Dabei ist von jeder der vier Schulstufen ein anderes Lösungswort zu ermitteln.
Die Leserallye wird während der Deutsch-Doppelstunde durchgeführt, wobei die Schüler paarweise von Station zu Station unterwegs sind.
Alle Steinakirchner und Steinakirchnerinnen können ebenfalls an der Rallye teilnehmen und sich die Quizbögen entweder vom Gemeindeamt oder der Schule abholen oder an den entsprechenden Tagen von der Facebookgruppe „Leben in Steinakirchen“ herunterladen!
„Wir freuen uns, wenn uns lesebegeisterte Erwachsene mit den Lösungen in der Schulbibliothek besuchen,“ so Direktorin Elisabeth Kellnreiter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.