26.09.2014, 13:28 Uhr

Ernegger Vierermeister wurden wieder gekürt

Richard Fischer und Johannes Hörhan krönten sich mit dem Titel bei der Vierermeisterschaft. (Foto: privat)
STEINAKIRCHEN. Bei den Ernegger Vierermeisterschaften kämpften die Teilnehmer an zwei Spieltagen um den begehrten Titel. Dabei mussten die Zweierteams die Spielarten "Vier Ball Best Ball" sowie "Vierer mit Auwahldrive" erfolgreich absolvieren.
Am Ende setzten sich Richard Fischer und Johannes Hörhan mit 149 Schlägen durch und krönten sich somit zu den Vierermeistern 2014. Das Duo verwies Gerhard Winter und Peter Osanger (152 Schläge) sowie Andreas Dober und Gerald Wallner (163) auf die Plätze. Die Nettowertung entschieden Robert Gerstl und Gerhard Glitzner für sich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.