11.03.2016, 16:09 Uhr

Ein neues Gesicht bei ZKW in Wieselburg

Walter Ekker ist der neue kaufmännische Leiter der ZKW Lichtsysteme GmbH in Wieselburg. (Foto: Dutzi)

Walter Ekker ist neuer kaufmännischer Leiter bei ZKW.

WIESELBURG. Der 37-jährige Walter Ekker (ist neuer kaufmännischer Leiter der ZKW Lichtsysteme GmbH in Wieselburg.
Der Absolvent des FH-Studiengangs "Produktion und Management" leitete zuletzt das Konzern-Controlling der gesamten ZKW Group. Der begeisterte Fliegenfischer ist bereits seit 2003 in unterschiedlichen Positionen im Controlling bei ZKW beschäftigt. "Neben dem Management des weiteren Umsatzwachstums am Standort Wieselburg stellt insbesondere der steigende Kostendruck eine zentrale Herausforderung dar. Kostentransparenz und eine Optimierung der Kostenstrukturen sind für eine Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit unerlässlich", beschreibt Ekker seine Zielsetzung.

Management wurde erweitert

Mit der Umstrukturierung zu Jahresbeginn – die ZKW Lichtsysteme GmbH folgt als Betriebsgesellschaft der bisherigen Zizala Lichtsysteme GmbH nach – wurde auch das Management erweitert.
Die Leitung des Standorts Wieselburg verantwortet nun Wolfgang Muhri, während Walter Ekker die neu geschaffene Position "Head of Finance" besetzt und künftig für die kaufmännischen Agenden am größten Standort des Konzerns verantwortlich ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.