ZKW

Beiträge zum Thema ZKW

Projekt Solaris: Das ZKW Team "bastelt" an einem Lotwerkstoff mit selbstheilenden Eigenschaften für Autos.

Neues Programm in der Region
ZKW Wieselburg will "alles ins Lot bringen"

Mit einem Zukunfts-Programm soll die Autotechnik verbessert werden WIESELBURG. "Mit der leistungsfähigeren Verbindungstechnik wollen wir die Ausfallsicherheit der Elektronikprodukte optimieren", erklärt Oliver Schubert von der ZKW Group. Der Hersteller von Lichtsystemen und Elektronikkomponenten ist nämlich gerade mit einem neuen Programm beschäftigt: Die „Produktion der Zukunft“. Dieses Projekt (mit Namen Solaris) wird von der Förderagentur FFG und dem Technologieministerium unterstützt. Das...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Das Projekt "Dragonfly": Autonomes Fahren soll bald mit hochmodernen Scheinwerfern der ZKW Group in Wieselburg ermöglicht werden.
2

Projekt Dragonfly
Wieselburger ZKW sorgt für das Licht der Zukunft

Das Projekt "Dragonfly" beim Scheinwerfer-Spezialisten ZKW in Wieselburg geht nun in die nächste Runde. WIESELBURG. "Project Dragonfly soll eine auf Sensorik basierende Rundumsicht schaffen, die für das autonome Fahren grundlegend ist. Ziel des Forschungsprojekts ist es, die Sicherheit im Straßenverkehr weiter zu erhöhen", so ZKW-Geschäftsführer Oliver Schubert. Rundum-Sicht wie eine Libelle Vor rund einem Jahr hat ZKW in Wieselburg das Forschungs- und Entwicklungsprojekt "Dragonfly"...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Verschärfung der Corona-Schutzmaßnahmen bei ZKW in Wieselburg

Corona-Virus
Corona-Alarm bei ZKW in Wieselburg

ZKW verschärft Covid-19-Schutzmaßnahmen am Standort Wieselburg. WIESELBURG. Die Covid-19-Pandemie hat nun auch den Firmensitz von ZKW in Wieselburg erreicht. Ein Mitarbeiter wurde am 18. September positiv auf das Coronavirus getestet und sofort in Quarantäne geschickt. Mitarbeiter umgehend informiert Die ZKW Task Force hat alle betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über den Corona-Fall umgehend informiert. Im Zuge dessen wurden die geltenden Sicherheits- und Hygienemaßnahmen wieder...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Bei ZKW in Wieselburg freut man sich über die Auszeichnung.

Gütesiegel
Tolle Auszeichnung für ZKW in Wieselburg

ZKW erhält Gütesiegel für betriebliche Gesundheitsförderung. WIESELBURG. ZKW hat in den letzten Jahren intensiv an einem noch gesünderen Betrieb sowie an der Gesundheitsförderung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gearbeitet. So stellt der Wieselburger Lichtsysteme-Spezialist seinen Beschäftigten unter anderem ein modernes Betriebsrestaurant, ein eigenes Fitnessprogramm und eine betriebsinterne Krabbelstube zur Verfügung. Für dieses Engagement wurde ZKW Anfang des Jahres 2020 mit dem...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Freuen sich über den Preis: KWAutomotive aus Korea wurde für ihr Scheinwerfer-Design beim "brickZ Design Competition" belohnt.
4

brickZ Design Competition
ZKW aus Wieselburg suchte die schönsten Scheinwerfer

brickZ Design Competition: ZKW kürt die besten Scheinwerfer-Konzepte WIESELBURG. Scheinwerfer sind nicht nur Lichtquelle, sondern auch einzigartiges Designelement jedes Fahrzeugs, das zum Markenauftritt des Herstellers passen muss. Um innovative Ideen und Entwürfe für das zukünftige Erscheinungsbild von Frontbeleuchtungen zu sammeln, hat ZKW die internationale „brickZ Design Competition“ ins Leben gerufen. Am Wettbewerb nahmen namhafte Designagenturen, aber auch Engineering-Talente und...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Der Patente-Kaiser aus Wieselburg: Europaweit liegt die ZKW Group mit 17 Patenten auf dem vierten Platz bei den Neuanmeldungen.

ZKW Group
Der "Patente-Kaiser" aus Wieselburg

Die Wieselburger Firma ZKW ist führend bei Patenten in Niederösterreich mit 17 Patenten im Jahr 2019. WIESELBURG. Insgesamt 51 neue Patente hat die ZKW Group GmbH 2019 weltweit eingereicht. Beim österreichischen Patentamt hat das Unternehmen 17 Patente angemeldet. Damit führt der Automobil-Zulieferer das niederösterreichische Patent-Ranking 2019 an. Europaweit liegt ZKW auf Platz vier bei den Neuanmeldungen. Das Wieselburger Unternehmen punktete mit seinen Innovationen bei Lichtsystemen, viele...

  • Scheibbs
  • Philipp Pöchmann
Innovative Forschungsarbeit: Das Team des Projekts CarVisionLight mit ZKW-Projektleiter Matthäus Artmann (3.v.l.)
4

Karriere im Bezirk Scheibbs
"Es werde Licht" bei ZKW in Wieselburg

Zusammenarbeit von ZKW in Wieselburg mit der TU Wien und Softwarespezialist emotion3D schafft Synergien. WIESELBURG. Im Rahmen des Forschungsprojekts „CarVisionLight“ entwickelt ZKW gemeinsam mit der Technischen Universität Wien und dem Softwarespezialisten emotion3D intelligente Lichttechnik-Lösungen. Im Fokus stehen dabei die automatische Bilderfassung und -verarbeitung im Straßenverkehr sowie adaptive Lichtsysteme. "Mitdenkende" Lichtsysteme Das erklärte Ziel im Rahmen dieser Industriellen...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Schutzmasken-Anfertigung: Bei ZKW in Wieselburg wird wegen des Coronavirus fleißig an eigenen Schutzmasken genäht.

Corona-Virus
ZKW stellt in Wieselburg Schutzmasken her

Eigeninitiative: ZKW in Wieselburg produziert eigenen Mund-Nasen-Schutz WIESELBURG. Seit 6. April ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes bei Betreten des ZKW Werksgeländes vorgeschrieben. Da die Schutzmasken aber Mangelware sind, fertigt der Wieselburger Lichtsysteme-Spezialist den Mund-Nasen-Schutz nun kurzerhand selbst. Zehn Mitarbeiterinnen haben kurzfristig umgesattelt und nähen in Heimarbeit Masken für die Belegschaft. ZKW stellt die erforderlichen Materialien für die Näherinnen bereit....

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Corona-Krise: Stark eingeschränkter Betrieb beim Lichtsysteme-Hersteller ZKW in Wieselburg.
2

Corona-Virus
ZKW in Wieselburg mit stark eingeschränktem Betrieb

Stark eingeschränkter Betrieb beim Lichtsysteme-Hersteller ZKW in Wieselburg wegen Corona-Pandemie WIESELBURG. Die Ausbreitung des Coronavirus veranlasst den Lichtsysteme-Hersteller ZKW nun zu weiteren Schritten. Aufgrund der aktuellen Situation hat sich das Unternehmen entschlossen, die Werke in Wieselburg, Haag und Dietach auf einen stark eingeschränkten Betrieb umzustellen. " Damit wird der Produktionsbetrieb weiter gedrosselt und wo immer es möglich ist, die Fertigung bis auf weiteres...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
CEO Oliver Schubert ergreift wegen des Corona-Virus Vorsichtsmaßnahmen bei ZKW in Wieselburg.
2

Corona-Virus
ZKW in Wieselburg reagiert auf die Pandemie

Eingeschränkte Reisetätigkeit und Homeoffice sollen das Ansteckungsrisiko bei ZKW in Wieselburg minimieren. WIESELBURG. Als einer der größten Arbeitgeber der Region hat der Wieselburger Lichtsysteme-Spezialist nun ein Maßnahmenpaket umgesetzt, das die Belegschaft vor dem Coronavirus schützen soll. So sind ZKW-Mitarbeitern ab 12. März bis auf weiteres alle außereuropäischen Dienstreisen und solche in Krisenregionen untersagt. In Europa sollen Dienstreisen und Kundenbesuche auf ein Minimum...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Ein erfolgreiches Jahr für ZKW in Wieselburg: Der Lichtsysteme-Hersteller erzielte 2019 einen Umsatz von 1,25 Milliarden Euro.

ZKW Group
Wieselburger Lichtsysteme-Hersteller hat Rekordumsatz erzielt

1,25 Milliarden Euro Umsatz und neuer Mitarbeiterrekord bei der ZKW Group in Wieselburg. WIESELBURG. Mit 1,25 Milliarden Euro Umsatz und einem neuen Rekord beim Personalstand schließt der Wieselburger Lichtsysteme-Spezialist das Geschäftsjahr 2019 ab. Rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren zu Jahresende an zehn Standorten in acht Ländern bei der ZKW Group beschäftigt. Auch am Firmensitz in Wieselburg erreichte die Zahl der Beschäftigten mit 3.300 einen neuen Höchststand. Der Umsatz...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Der neue Standort in Südkorea dient als Entwicklungszentrum und Vertriebsbüro für die Bereiche Lichttechnik, Elektronik und Design.

ZKW Group
Wieselburger Lichtsysteme-Hersteller eröffnet Standort in Korea

Lichtsysteme-Hersteller ZKW erweitert sein Angebot mit dem neuen Werk in Südkorea. WIESELBURG/SÜDKOREA. Seit 19. Dezember 2019 besitzt die ZKW Group eine Niederlassung im koreanischen Incheon in der Nähe von Seoul. Damit erweitert der Lichtsysteme-Hersteller sein Angebot um das Rückleuchten-Geschäft von LG Electronics. Der neue Standort dient als Entwicklungszentrum und Vertriebsbüro für die Bereiche Lichttechnik, Elektronik und Design. Ziel ist es, das Geschäft auf dem koreanischen...

  • Scheibbs
  • Philipp Pöchmann
v.l.n.r.: Armin Mahr (CEO FH Wiener Neustadt), Ingo Feinerer (Leiter Fakultät Technik an der FHWN), Herrmann Seitz (General Plant Manager ZKW Elektronik ), Gerald Fritz (Leiter Engineering ZKW Elektronik).

FH Wiener Neustadt
Auf in die Zukunft: Zusammenarbeit zwischen FH Wiener Neustadt und ZKW fixiert

Nachdem die Fachhochschule Wiener Neustadt im Jahr 2019 bereits viele zukunftsträchtige Kooperationen abschließen konnte, kommt 2020 ein weiterer renommierter Kooperationspartner dazu: Die ZKW Elektronik GmbH, mit deren Gründung in Wiener Neustadt bereits im Jahr 2013 ein wichtiger Schritt für den Standort als Entwicklungszentrum für Elektronik gemacht wurde, arbeitet künftig eng mit der Fachhochschule zusammen. WIENER NEUSTADT. Mit der Kooperation zwischen der Fachhochschule und Wiener...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Zukünftig wird das Material über ein Fördersystem vollautomatisch durch das Werk in die Fertigung transportiert.
1

Ausbau
ZKW erweitert Logistikzentrum in Wieselburg

Die Firma Zizala in Wieselburg errichtet ein neues Logistikgebäude zur Produktion in Wieselburg. WIESELBURG. Die bisherigen Lagerflächen am Stammsitz der ZKW Group sind an ihrer Kapazitätsgrenze angelangt. Der Lichtsysteme-Hersteller errichtet daher ein neues Logistikgebäude zur Produktionsversorgung, das 62.000 Behälterstellplätze bieten wird. Zukünftig wird das Material über ein drei Kilometer langes Fördersystem vollautomatisch durch das Werk in die Fertigung transportiert. Gebaut wird die...

  • Scheibbs
  • Philipp Pöchmann
Ausbau bei der ZKW Group: Der Konzern vergrößert seine Fertigungskapazitäten an den internationalen Standorten.
5

Ausbau
ZKW aus Wieselburg erweitert Standorte im Ausland

Mexiko und Slowakei: Die Firma ZKW startet umfangreichen Ausbau von den Standorten im Ausland. WIESELBURG. Die ZKW Group vergrößert ihre Fertigungskapazitäten an ihren internationalen Standorten. Das Werk in Silao/Mexiko, das 2015 in Betrieb ging, wird bis Ende 2020 um 19.000 Quadratmeter Produktionsfläche vergrößert. Geplant ist, den Personalstand bis 2023 zu verdoppeln. Gefertigt werden in Silao hochwertige Hauptscheinwerfer für Premium-Automobilhersteller wie BMW, Daimler, Ford Lincoln, GM,...

  • Scheibbs
  • Philipp Pöchmann
Verleihung des NÖ Innovationspreises: Günter Karlinger (Modul Systems Engineering, ZKW), Martin Lahmer (Pre-Module Development, ZKW), Sonja Zwazl (WKNÖ-Präsidentin), Petra Bohuslav (Wirtschaftslandesrätin), Oliver Schubert (CEO ZKW Group) und Christian Bemmer (Head of Engineering, ZKW).
3

NÖ Innovationspreis
"Helle Köpfe" aus Wieselburg

Intelligentes Licht der ZKW Lichtsysteme GmbH aus Wieselburg wurde mit Innovationspreis ausgezeichnet. WIESELBURG. Mit einem völlig neuartigen Lichtmodul konnte sich die ZKW Lichtsysteme GmbH aus Wieselburg den mit 10.000 Euro dotierten Niederösterreichischen Innovationspreis sichern. Überreicht wurde die Auszeichnung im Rahmen eines Festakts in der Burg Perchtoldsdorf durch Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav und durch Wirtschaftskammer-Präsidentin Sonja Zwazl. Hochauflösender Scheinwerfer...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Das Entwicklungsteam rund um das Project Dragonfly: Christoph Bierwipfl, Thomas Reiter und Projektleiter Stefan Weißensteiner sowie Ralf Klädtke, CTO der ZKW Group in Wieselburg.

ZKW Group
"Intelligentes Licht" in Wieselburg

Sehen wie eine Libelle: ZKW in Wieselburg leistet einen wichtigen Beitrag für autonomes Fahren. WIESELBURG. Nach intensiver Forschungs- und Entwicklungsarbeit stellt ZKW in Wieselburg das "Project Dragonfly" (Libelle) für autonomes Fahren vor, das gemeinsam mit Partnerfirmen entwickelt wurde. Im Rahmen des Konzepts hat der Lichtsysteme-Spezialist ein Demo-Fahrzeug aufgebaut, das Sensorik und Kameras in Scheinwerfern in mehreren Ausbaustufen integriert und damit automatisierte Fahrfunktionen...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Neu eingekleidet: Die Feuerwehr-Taucher aus Purgstall an der Erlauf freuen sich über 20 neue Garnituren Einsatzbekleidung.
2

Tauchgruppe West
20 neue Garnituren für die Feuerwehr-Taucher in Purgstall

Die Feuerwehr-Kameraden der Tauchgruppe West wurden in Purgstall an der Erlauf völlig neu eingekleidet. PURGSTALL/WIESELBURG. Bereits seit dem Jahr 1983 ist die Tauchgruppe West im Bezirk Scheibbs stationiert und erledigt von Purgstall an der Erlauf aus ihre Einsätze im Mostviertel. 20 neue Garnituren für die Taucher Um noch besser geschützt und ausgerüstet zu sein, wurden für die Taucher 20 Garnituren Einsatzbekleidung angeschafft. So eine Anschaffung für die Taucher wäre ohne Unterstützung...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Bei ZKW in Wieselburg werden dringend Lehrlinge gesucht.

Personalsuche
ZKW sucht "helle Köpfe" in Wieselburg

Der Lichtsysteme-Spezialist ZKW sucht in Wieselburg nach Fachkräften. WIESELBURG. Als Spezialist für Premium-Lichtsysteme und einer der größten Arbeitgeber der Region ist ZKW laufend auf der Suche nach Fachkräften. Zusätzliches Personal benötigt Insbesondere das Wachstum des Unternehmens und Erweiterungen an den Standorten bedingen zusätzliches Personal. Derzeit hat ZKW an allen Standorten vakante Stellen in unterschiedlichen Positionen zu vergeben – etwa in den Bereichen Lichttechnik,...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Der ZKW-Betriebsrat spendete Osternester für die Krabbelstube.

ZKW-Betriebsrat
Osternester gab's für die "Lichtzwergerln" in Wieselburg

Ein besonderes Ostergeschenk gab's für die Kindergruppe "Lichtzwerge" in Wieselburg. WIESELBURG. Die Kindergruppe "Lichtzwerge" konnte sich über ein besonderes Ostergeschenk freuen: Der Betriebsrat spendete Osternester an die Krabbelstube der Volkshilfe, die zu ZKW in Wieselburg gehört. Den Kindern eine Freunde machen "Wir möchten auf diesem Weg frohe Ostern wünschen und damit den Kindern eine kleine Freude machen", sagt Betriebsratsvorsitzender Christian Fußthaler, der mit seinem...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Oliver Schubert, Andrea Prantl und Stefan Hauptmann.

Rundum gesund
ZKW: Spende für den "Kampf gegen Krebs"

Die Mitarbeiter des Lichtsysteme-Spezialisten ZKW in Wieselburg haben für die St. Anna Kinderkrebsforschung gesammelt. WIESELBURG. Die ZKW-Mitarbeiter in Wieselburg haben fleißig Beiträge zur Unterstützung im Kampf gegen den Krebs gesammelt, sodass man schließlich den beachtlichen Betrag von 1.100 Euro erreichen konnte, der von der Unternehmensführung dann auf 8.500 Euro erhöht wurde. Spendenscheck wurde übergeben Nun überreichten CEO Oliver Schubert und Standortleiter Stefan Hauptmanneinen...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Rekordumsatz bei ZKW: Der Lichtsysteme-Spezialist mit Sitz in Wieselburg blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück.
4

Erfolgreiches Jahr 2018
Rekord-Umsatz bei ZKW in Wieselburg

Der Lichtsysteme-Spezialist ZKW in Wieselburg blickt auf ein äußerst erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. WIESELBURG. Der Umsatz des Jahres 2018 bringt der ZKW Unternehmensgruppe ein weiteres Rekordjahr ein. Der international tätige Spezialist für innovative Premium-Licht- und Elektroniksysteme mit Sitz in Wieselburg steigerte seinen konsolidierten Konzernumsatz auf 1,34 Milliarden Euro. Rekord bei Mitarbeiterzahlen ZKW verzeichnet allerdings nicht nur beim Umsatz Rekordzahlen, sondern auch der...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Stefan Hauptmann ist neuer General Plant Manager der ZKW Lichtsysteme Wieselburg.

Neuer Chef bei ZKW
Purgstaller ist jetzt Chef im ZKW-Werk

Stefan Hauptmann aus Purgstall ist neuer Chef von mehr als 3.500 Mitarbeitern. WIESELBURG. Der 41-jährige Stefan Hauptmann aus Purgstall ist seit 1. Oktober neuer General Manager der ZKW Lichtsysteme Wieselburg und CEO der ZKW Lichtsysteme GmbH und somit Chef von mehr als 3.500 Mitarbeitern.

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Eröffnungsfeier in Wiener Neustadt: Helmut Miernicki (Geschäftsführer ecoplus), Franz Dinhobl (Stadtrat Wiener Neustadt), Armin Schaller (CEO der ZKW Holding), Petra Bohuslav (Landesrätin), Oliver Schubert (CEO der ZKW Group) und Günther Krenn (CEO der ZKW Elektronik).
3

Lichtsysteme-Spezialist aus Wieselburg baut den Elektronik-Standort aus

ZKW baut den Standort Wiener Neustadt aus und eröffnet das neue Bürogebäude WIESELBURG/WIENER NEUSTADT. Das Elektronikwerk der ZKW Group in Wiener Neustadt konnte den Bau des neuen Bürogebäudes mit einer Fläche von ca. 3.500 Qaudartmetern erfolgreich abschließen und bietet nun bestehenden und neuen hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Bereich Hard- und Softwareentwicklung einen Arbeitsplatz. Eröffnung des neuen Bürogebäudes Nach Erteilung der Baugenehmigung starteten am...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.