"Monarchie-Offiziere" präsentierten Buch

Reinhard Ringl und Rudolf Ster
3Bilder
  • Reinhard Ringl und Rudolf Ster
  • Foto: ILF
  • hochgeladen von Tom Klinger

Im Pfarrsaal von Fischamend präsentierten die beiden Autoren und Mitglieder vom Verein "Iinteressengemeinschaft" Rudolf Ster und Reinhard Ringl ihr neues Standardwerk zur österreich-ungarischen Luftschifffahrt, erschienen im Carina –Verlag.
Die Autoren traten in authentischen Uniformen, welche nach Orignalvorgaben angefertigt wurden, als Offiziere der Luftschiffer auf.

Gelungene Präsentation

Rudolf Ster verkörperte den Kommandanten der Luftschifferstation Fischamend und letzten Kommandanten des Luftschiffes "Körting", Hauptmann Johann Hauswirth.
Reinhard Ringl trat als Kommandant der Militär-Aeronautischen-Anstalt, Hauptmann Franz Hintzerstoisser, auf.
Es wurden interessante Einblicke in den ersten Band der Buch-Trilogie über die Aeronautische Anstalt in Fischamend und deren große Zeit gewährt.
Professor Adalbert Melichar spannte einen Bogen in die Gegenwart und sprach über die verbliebenen Gebäude aus der Zeit vor 100 Jahren .
Marion Meissner (Sopranistin und Mitglied der ILF) bot drei wunderbare Gesangsstücke dar. „Wanderers Nachtlied“ (Text von Goethe , Musik von Schubert) , welches am 24.Juni 1914 bei der Beisetzung der neun Opfer der Körting-Katastrophe vom Hofopernchor vorgetragen wurde, war eines der drei beeindruckenden Soli’s von Marion Meissner.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen