... aus meinem Archiv.......ein Künstler auf Reisen...
...Museum Gugging

6Bilder

Seit Mai 2014 ist das Areal des Art Brut/Center Gugging um eine Attraktion reicher:
An der Fassade der Villa Gugging gegenüber dem museum gugging hat der Künstler Hans Langner alias BIRDMAN seine phantastische, bunte Installation "Ein Künstlerhaus auf Reisen" angebracht.

"Ein Künstlerhaus auf Reisen"
Birdman alias Hans Langner (*1964) verwandelte innerhalb von 13 Jahren ein altes Bauernhaus aus den zwanziger Jahren in ein Gesamtkunstwerk. Von August 2000 bis August 2013 lebt und arbeitet er in und an seinem Künstlerhaus in Bad Tölz. An der Nordfassade des Hauses verkleidet er seinen Geräte- und Materialschuppen mit unzähligen seiner Vogelwerke. Ein Kunstwerk, das der Wandlung durch Verwitterung ausgesetzt ist. Veränderung hat in Hans Langners Kunstwelt einen festen Bestand. Er liebt es, wenn die Natur sein Schaffen vollendet und somit den letzten Schliff verleiht. "Was die Natur mit meinen Werken macht, verwundert und begeistert mich immer wieder."

Hans Langner gibt 2013 sein Künstlerhaus auf und plant, es fortan durch Museen reisen zu lassen. Die erste Station ist nun das Museum Gugging. Die Schuppenwand aus Bad Tölz wird hier an der Fassade der gegenüber dem Museumsgebäude befindlichen Villa Gugging präsentiert. Somit darf die Natur weiterhin sein Kunstwerk verwandeln...

Die Installation war bis zum Frühjahr 2017 zu sehen. (Quelle FidArt.de)
LG Kurt

Autor:

Kurt Dvoran aus Schwechat

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

47 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



16 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen