21.05.2017, 13:40 Uhr

Rettung in dünner Höhenluft

Trotz schöner Aussicht ein heikles Unterfangen (Foto: FW Schwechat)
Übung in schwindelerregender Höhe: Am Wochenendei hatte die Freiwillige Feuerwehr Schwechat die Möglichkeit, gemeinsam mit den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kledering eine Übung zum Thema "sicheres Arbeiten in Höhen" auf einer Baustelle in Kledering durchzuführen. Hintergrund der Übung war, Menschen aus luftigen Höhen zu retten. Dazu ist es notwendig, dass die die Einsatzkräfte sich auch auf auch schwierigen Konstruktionen und Gestängen sicher vertikal und horizontal bewegen lernen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.