10.10.2014, 08:21 Uhr

S7-Strecke – BGM Ram fordert Umsetzung der Bahnhofsoffensive!

Gemeinsam mit Prof. Melichar und Umweltgemeinderat Michael Burger machte sich Bürgermeister Thomas Ram höchstpersönlich ein Bild von der S7-Strecke.
Im Gespräch mit den Fahrgästen konnten einige Verbesserungsmöglichkeiten aufgenommen werden. So kommt es regelmäßig vor, dass der Entwerter außer Betrieb ist und es deshalb zu Konfliktsituationen mit den Schaffnern kommt. Die im Rahmen der Bahnhofsoffensive versprochenen Wartehäuser und Anzeigescreens wurden ebenso leider noch nicht umgesetzt.
Für Pendler ist vor allem der fehlende 08:30-Zug ein Ärgernis, denn dadurch fährt zwischen 08:00 und 09:30 kein Zug von Fischamend nach Wien. Auch immer wieder angesprochen wird der fehlende Komfort der Zugwaggons. Für Reisende zwischen dem Flughafen und Wien gibt es oft nicht einmal eine Verstaumöglichkeit für deren Koffer.
Bürgermeister Thomas Ram weist in einem persönlichen Brief ÖBB-Chef Christian Kern auf die Missstände hin und fordert endlich eine Umsetzung der Bahnhofsoffensive!
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.