Folgen der Corona-Krise
Ankerbrot erneut auf Standortsuche in Wien

Nach 130 Jahren in Favoriten, wird die Ankerbrot Zentrale noch länger am Standort bleiben. Aufgrund der Corona-Krise kann der geplante Neubau in Simmering nicht realisiert werden.
2Bilder
  • Nach 130 Jahren in Favoriten, wird die Ankerbrot Zentrale noch länger am Standort bleiben. Aufgrund der Corona-Krise kann der geplante Neubau in Simmering nicht realisiert werden.
  • Foto: Ankerbrot Holding GmbH
  • hochgeladen von Hannah Maier

Ein neuer Produktionsstandort für die Bäckerei Ankerbrot in Simmering – das war der Plan. Doch daraus wird aufgrund der Corona-Krise nun doch nichts.

WIEN/SIMMERING/FAVORITEN. Seit 130 Jahre hat der Familienbetrieb Ankerbrot seinen Unternehmenssitz im 10. Bezirk. 2019 sicherte man sich schließlich einen neuen Standort in der Sophie-Lazarsfeld-Straße in Simmering. Mit modernen und ökologischen Standards wollte man von hier aus die Traditionsbäckerei in einen neuen Unternehmensabschnitt führen.

Die anhaltende Dauer der Corona-Krise mit ihren unmittelbaren Auswirkungen und die Unsicherheit über damit einhergehenden längerfristigen Änderungen im Konsumentenverhalten haben nun dazu geführt, dass die Pläne für einen kompletten Neubau des Ankerbrot-Standortes im 11. Bezirk nicht wie geplant realisiert werden können.

Die negativen Folgen der Corona-Krise

„Die wirtschaftlichen Auswirkungen von Corona treffen uns massiv. Wir sind solide aufgestellt und haben daher sehr lange für den auf einem Grundstück der Wirtschaftsagentur Wien geplanten Neubau in Simmering gekämpft. Die Länge und das Ausmaß der Pandemie haben aber nun dazu geführt, dass die Investitionen in einen neuen Standort in der angedachten Dimension nicht mehr zu tragen sind“, erklärt Ankerbrot Geschäftsführer, Walter Karger.

Zum einen führte die Corona-Krise zu einer drastisch geringeren Kundenfrequenz in den Ankerbrot-Filialen und zum anderen brachte die Schließung der Kaffee- und Gastronomiebereiche ebenso starke Umsatz-Einbußen. Ungewiss ist auch, wie sich das Einkaufsverhalten durch Lockdowns und Home-Office-Tätigkeit langfristig verändern wird.

Ankerbrot sucht neuen Standort in Wien

Der Sitz der Ankerbrot-Zentrale und die Versorgung des Filialgeschäfts wird aber in Wien bleiben. Dafür wird nun in Kooperation mit der Wirtschaftsagentur der Stadt Wien ein neuer Standort gesucht. Entsprechende Möglichkeiten werden derzeit evaluiert. Bis zu einer Entscheidung kann es aber noch einige Zeit dauern, bis zumindest 2024 kann die Großbäckerei am Standort in Favoriten bleiben.

Es spricht auf jeden Fall viel für einen Standort im südlichen Teil Wiens. "Von hier aus kann die Versorgung unserer Filialen optimal durchgeführt werden. Auch die Entfernung zu unserem Standort in Lichtenwörth spricht für diese Gegend", so Karger. Auf was noch geachtet wird, sei eine gute öffentliche Anbindung und möglichst nahe zum jetzigen Standort in der Absberggasse im 10. Bezirk wäre hinsichtlich der Erreichbarkeit für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Vorteil.

Nach 130 Jahren in Favoriten, wird die Ankerbrot Zentrale noch länger am Standort bleiben. Aufgrund der Corona-Krise kann der geplante Neubau in Simmering nicht realisiert werden.
Walter Karger, Geschäftsführer Ankerbrot bedauert, dass der geplante Standort in Simmering aufgegeben werden musste.
Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
Das geht APP mit Inspi!

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.
1 3

1+1 gratis Aktion mit dem "Belvedere"
Von Klimt bis Beuys - mit der bz bares Geld beim Eintritt sparen

Das Belvedere ist aus dem Corona-Schlaf erwacht und bietet allen Wienern einen besonderen Kunstgenuss. Plus: Mit unserer exklusiven bz-Aktion spart man bares Geld beim Eintritt! WIEN. Allen Kunstinteressierten bieten das Obere Belvedere und das Belvedere 21 gleich drei spannende Ausstellungen, um den wochenlangen Verzicht auf Kunst zu kompensieren. Vom Wiener Biedermeier bis Joseph Beuys reicht das Spektrum, um auch wirklich jedem das Passende bieten zu können. 1+1 gratis mit der bzUnd um das...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen