Neuer Spielplatz für Simmering

Bei der Eröffnung des Parks – mit Stadträtin Ulli Sima (3.v.r.) und Bezirkschef Paul Stadler (2.v.r.).
3Bilder
  • Bei der Eröffnung des Parks – mit Stadträtin Ulli Sima (3.v.r.) und Bezirkschef Paul Stadler (2.v.r.).
  • Foto: PID/Fürthner
  • hochgeladen von Karl Pufler

SIMMERING. Das Gasometer-Vorfeld hat einen neuen Park bekommen: Die Grünanlage Hallergasse bietet viel Platz für Sport und Spaß, aber auch zur Erholung.

So gibt es im nördlichen und südlichen Bereich Sitzmöglichkeiten, um das Grün und die Ruhe zu genießen. Auf rund 600 Quadratmetern können sich hier die Menschen erholen. Um das Verweilen angenehm zu gestalten, gibt es auch Trinkbrunnen vor Ort.

Für den Sport- und Spielbereich wurden vor der Umsetzung die Jugendlichen in der Umgebung befragt. Deren Wünsche wurden von den Stadtgärtnern in die Gestaltung einbezogen. Wichtig war allen etwa ein eingezäunter Ballspielplatz, wo Fußball und Streetball gespielt werden kann.

Seiltänzer und Schwebebalken

Daneben gibt es ein buntes Angebot für Spiel und Sport: Das Balanciergerät "Seiltänzer" führt zum Slackline-Parcours, wo man seine seiltänzerischen Fähigkeiten austesten kann. Ein Netz für Kletterbegeisterte findet sich ebenso im Park Hallergasse wie Klimmzugstangen, Barren- und Hangelstrecken sowie ein Schwebebalken.

Auch an kleinere Besucher wurde gedacht: Besonders beliebt ist dabei die Vogelnest-Schaukel.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen