Paul Stadler

Beiträge zum Thema Paul Stadler

Anzeige
 1   17

Verkehrskommission beschließt Sofortmaßnahme
Sichtverbessernde Sofortmaßnahme im Bereich Dreherstraße # Alberner Straße

In der Verkehrskommission vom 27.5.2020 wurde ein Antrag der Grünen behandelt. Dieser befasste sich mit der NEUEN Situation in der Dreherstraße # Alberner Straße. Da ein völlig neues Kreuzungsplateau mit Fußgängerquerung entstand und sich genau dort ein Kindergarten und Schulweg befindet, sind hier Maßnahmen zu setzen. Im Antrag wird ein „Schutzweg“ gefordert. Bei meinem Ortsaugenschein fand ich folgende Situation vor: Es wurden zwar Gehsteigvorziehungen gebaut, jedoch fehlten mir, außer dem...

  • Wien
  • Simmering
  • Alfred Krenek
Im vergangenen Jahr feierte Sand in Simmering Premiere.
 2   2

Enkplatz
Sand in Simmering geht in die zweite Runde

Jetzt steht es fest: Der Enkplatz wird auch heuer wieder zum Strandparadies. SIMMERING. Im Sommer 2019 feierte ein neues Projekt im elften Bezirk Premiere. "Sand in Simmering", angelehnt an das bekannte "Sand in the City" und veranstaltet vom Verein Leiwandes Simmering war ein voller Erfolg, der Enkplatz zur Sommerparty-Bühne. Schon damals zeigte sich Bezirksvorsteher Paul Stadler (FPÖ) hellauf begeistert von der Idee und versprach, sollte die Veranstaltung gut ankommen, eine Neuauflage im...

  • Wien
  • Simmering
  • Yvonne Brandstetter
Anzeige
 4  4   3

Kleingartenverein Bahndamm
Letztklassiges Dirty-Campaigning durch blauen Bezirksvorsteher zu Lasten der Simmeringer Bevölkerung

Anhaltende Schmutzkübelkampagne des blauen Bezirksvorstehers lässt tief blicken und beweist, dass die FPÖ zu keiner Zeit an einem sachlichen Wahlkampf interessiert war. Nerven von FPÖ-Stadler müssen blank liegen, wenn zum wiederholten Male zu solch verzweifelten Mitteln und einer derart derben Wortwahl gegriffen wird. Der Simmeringer FPÖ-Bezirksvorsteher hat wieder einmal tief in den Schmutzkübel gegriffen und bewusst die Fakten verdreht. Für die Simmeringer Bevölkerung ist dieses...

  • Wien
  • Simmering
  • Thomas Steinhart
Der Verein "Vivanova" sammelt Spenden für Typisierungsaktionen.

Verein Vivanova
Benefiz-Frühschoppen zugunsten Leukämie-Erkrankter

Der Simmeringer Verein "Vivanova" will einen Beitrag dazu leisten, dass mehr Typisierungen durchgeführt werden.  SIMMERING. Jährlich erkranken in Österreich 1.000 Menschen an Blutkrebs. Die letzte Rettung ist oft nur eine Stammzellen- oder Knochenmarkspende. Doch die Chance, einen geeigneten Spender zu finden, liegt bei 1 zu 500.000. Frühshoppen bei Harrys AugustinRund 40 Euro kostet die Typisierung (DNA-Analyse) eines potentiellen Spenders. Der Simmeringer Verein "Vivanova" will mit...

  • Wien
  • Simmering
  • Yvonne Brandstetter
Bereits im Vorjahr verließen Vertreter der SPÖ, Grünen und Neos demonstrativ die Sitzung der Bezirksvertretung, um ein Zeichen zu setzen.
 1  1

Neos Simmering
Debatte um Regenbogenfahne am Amtshaus

SIMMERING. In Wien ist es deutlich zu sehen: Der Juni ist wieder da. Im Pride Month setzt Wien jährlich ein Zeichen, um sich mit der LGBTIQ-Community solidarisch zu zeigen. Wie auch im Vorjahr wird auf dem Simmeringer Amtshaus keine Regenbogenfahne wehen – das wurde in der Sitzung der Bezirksvertretung vom 10. Juni beschlossen. Ein diesbezüglicher Antrag von Neos wurde von FPÖ und ÖVP abgelehnt. Stadler: "Amtshaus soll Amtshaus bleiben"Die Neos kritiseren die Entscheidung. "Ich verstehe...

  • Wien
  • Simmering
  • Yvonne Brandstetter
Im Einsatz in Krisensituationen: Die Gruppe Sofortmaßnahmen der Stadt Wien.
 4   2

Gruppe Sofortmaßnahmen
Illegale Betriebe in Simmering aufgedeckt

Der Gruppe Sofortmaßnahmen wurde von Bezirkschef Paul Stadler eine Reihe an illegal geführten Betrieben in Simmering gemeldet. SIMMERING. Die Grillgasse ist erneut in den Negativ-Schlagzeilen: Bereits im August machte das Industriegebiet mit dem Auffliegen einer angeblich illegalen Moschee von sich hören. Nun kam es dort zur Schließung einer unerlaubt geführten Firma. Doch das ist nicht der einzige derartige Fall in Simmering, der die Behörden in den vergangenen Wochen beschäftigte. In...

  • Wien
  • Simmering
  • Yvonne Brandstetter
Die Biker versammelten sich zur Weihe am Enkplatz.
 1   15

Motorrad-Weihe
Biker sammeln Spenden gegen Kindesmissbrauch

Der Erlös der Veranstaltung kam zwei gemeinnützigen Vereinen zu Gute.  SIMMERING. Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich über 100 Motorradfahrer am Enkplatz zur Motorrad-Weihe durch Pater Jan Soroka. Danach machte sich der Tross auf zu einer Ausfahrt ins östliche Niederösterreich. Den Abschluss bildete ein gemütliches Zusammensein bei Harrys Augustin. Wieder ohne Angst lebenDie gesammelten Spenden von 3.500 Euro gingen jeweils zur Hälfte an B.A.C.A. (Bikers Against Child Abuse) und MPS...

  • Wien
  • Simmering
  • Yvonne Brandstetter
Anzeige
 2  1

Simmeringer Zonenmodell gescheitert
Parkpickerl: Die Nervosität des FPÖ-Bezirksvorstehers steigt exponentiell an

Ich habe das Gefühl, dass in der FPÖ Simmering eine gewisse Nervosität zum Thema Parkpickerl um sich greift. Mein Statement zum gescheiterten Simmeringer Parkpickerl-Zonenmodell hat den blauen Bezirksvorsteher anscheinend ziemlich ins Schwitzen gebracht. Man merkt, dass die Nervosität beim moralisierenden politischen Mitbewerber derzeit ziemlich exponentiell ansteigt. Auch ich wünsche mir, dass man gerade in Zeiten des Wahlkampfs bei der Wahrheit bleibt – ein politisches Hick-Hack ist nicht in...

  • Wien
  • Simmering
  • Thomas Steinhart
In der Weissenböckstraße ist nur selten ein leerer Parkplatz zu finden . Anrainer forderten eine Ausweitung des Parkpickerls.

Simmering
Parkpickerl-Ausweitung nur noch Formsache

Ein gemeinsamer Antrag von FPÖ, SPÖ, ÖVP und Grünen ist fix. Das sagen die bz-Leser zum Thema. SIMMERING. Im Rahmen einer Parkpickerl-Evaluierung der Stadt Wien wurde die flächendeckende Ausweitung in Simmering vorgeschlagen. Dem kommt der Bezirk nun nach. Ein gemeinsamer Antrag von FPÖ, SPÖ, ÖVP und Grünen soll die Ausdehnung auf Schiene bringen, der Beschluss ist reine Formsache. Ab November wird das Pickerl gelten. Die bz-Leser sind beim Thema Parkpickerl geteilter Meinung. Meiner...

  • Wien
  • Simmering
  • Yvonne Brandstetter
Rund 90.000 Euro investiert der Bezirk für den Umbau des Kreuzungsbereichs Simmeringer Hauptstraße/Dürrnbacherstraße.

Bezirkvorsteher Paul Stadler
Elf Projekte für den Elften

Unter dem Titel "11 Projekte für den 11." präsentiert der Bezirkschef seine Vorhaben für Simmering. SIMMERING. Trotz Coronakrise schaut man in Simmering positiv in die Zukunft. Bezirksvorsteher Paul Stadler (FPÖ) hat 2020 noch einiges vor im Bezirk und präsentiert elf Projekte für den Elften. • Arbeitsplätze: Stadler möchte, neben dem Forcieren der Ansiedelung von Betrieben, im Herbst ein Speeddating im Amtshaus veranstalten. Dabei treffen Arbeitsuchende auf Unternehmen, die einen Job...

  • Wien
  • Simmering
  • Yvonne Brandstetter
Stadler (li.) und Ortmann vor dem Grab.

Simmering
Historisches Grab vor Verfall gerettet

Einem aufmerksamen Bürger ist zu verdanken, dass ein altes Grab am Simmeringer Friedhof gerettet wurde. SIMMERING. Das alte Steingrab von Johann Fickeys auf dem Simmeringer Friedhof, Unter der Kirche, wurde als „Historisches Grab“ gewidmet und so vor dem Verfall gerettet. Johann Fickeys, nach dem auch eine Straße im Bezirk benannt ist, war Kaufmann in Simmering und von 1895 bis 1905, auch Wiener Gemeinderat. Widmung für die EwigkeitDass die Grabstätte jetzt gerettet wurde, ist vor allem...

  • Wien
  • Simmering
  • Yvonne Brandstetter
"30er-Piktogramme" und rot umrandete Schutzwege gewähren einen sicheren Schulweg.

Schutzweg
Bezirk macht Schulweg sicherer

Simmering gibt acht auf die Kleinen am Schulweg. SIMMERING. Jetzt wo die Schulen wieder teilweise geöffnet haben, setzt man im Bezirk auf sichere Schulwege. "Zu den großen Selbstverständlichkeiten in meinem Amt zählt es, dafür zu sorgen, dass es sichere Schulwege gibt. Daher werden auch ständig Adaptierungen durchgeführt, um den sicheren Weg zur und von der Schule zu verbessern", erklärt Bezirksvorsteher Paul Stadler (FPÖ). Sichere Schulwege Das neueste Projekt betrifft die...

  • Wien
  • Simmering
  • Sophie Brandl
Im Rahmen einer Evaluierung der Stadt Wien wird eine Ausweitung des Parkpickerls in Simmering empfohlen.
 2

Studie zu Parkpickerl
Flächendeckendes Parken in Simmering

Die Stadt Wien empfiehlt aufgrund einer Studie eine Ausweitung des Parkpickerls in Simmering. SIMMERING. Beim Thema Parken stößt man bei den Bezirksbewohnern auf Unmut. 2017 wurde der Bezirk nach einer Befragung zum Parkpickerl in drei Zonen geteilt. Das führte zu einem mehrheitlichen Zuspruch einer einheitlichen Parkraumbewirtschaftung. Da die Anrainer damit unzufrieden sind, wurde eine Evaluierung der Stadt Wien, genauer gesagt von der MA 18 (Stadtentwicklung und -planung),...

  • Wien
  • Simmering
  • Sophie Brandl
V.L.n.r. Bezirksvorsteher Paul Stadler Simmering, Harald Körschner (Chef vom Harrys Augustin), Vizebürgermeister Dominik Nepp
  5

Paul Stadler feierte „Freiheit“ mit Lokaltour in Simmering

Der 15. Mai war der Startschuss für eine neue „Freiheit“: Endlich hatten die Wirtshäuser wieder offen - und das nützte Bezirksvorsteher Paul Stadler gleich für eine ausgiebige Lokaltour in Simmering. Insgesamt wurden elf Gastronomiebetriebe besucht, zu deren Unterstützung, aber auch zur eigenen Freude, nun wieder ins Gasthaus zu dürfen. Stadler: „Ich wurde überall sehr gastfreundlich besucht, obwohl die Gastronomen derzeit nicht viel zum Lachen haben. Allesamt haben finanzielle Sorgen, weil...

  • Wien
  • Simmering
  • Manfred Sebek
Im Rahmen einer Evaluierung wird eine Ausweitung des Parkpickerls empfohlen.
 1

Empfehlung der Stadt Wien an Simmering
Kommt ein flächendeckendes Parkpickerl?

Die Ergebnisse einer Parkpickerl-Studie liegen nun für Simmering vor. Empfohlen wird die flächendeckende Ausdehnung. SIMMERING. Für eine Befragung zum Parkpickerl in Simmering im Jahr 2017 wurde der Bezirk in drei Zonen geteilt. Im Zentrum sprach man sich mehrheitlich für die Parkraumbewirtschaftung aus. In den anderen beiden Zonen dagegen. Die neue Regelung stieß schon bald auf immer größeren Unmut, worauf hin das Simmeringer Bezirksparlament die Stadt Wien, genauer gesagt die MA 18...

  • Wien
  • Simmering
  • Yvonne Brandstetter
Wolfgang Fasching betreut seine 14 Pferde derzeit alleine.
 2   7

Stadt Wien
Endlich Hilfe für Simmerings Fiaker

Die Krise macht den Simmeringer Fiaker-Betrieben zu schaffen. Nun greift die Stadt ihnen unter die Arme. SIMMERING. Die Fiaker sind aus Wien kaum wegzudenken. Doch die Situation während der Coronakrise ist für viele Betriebe prekär. Insgesamt fünf davon gibt es in Simmering. Einer gehört Ursula Chytracek in der Hallergasse. Sie hat 36 Pferde zu versorgen. Aufgrund der Coronakrise musste sie ihre zwölf Fiakerfahrer bereits kündigen. Ihre fünf Stallburschen sind weiterhin angestellt. "Die...

  • Wien
  • Simmering
  • Yvonne Brandstetter
Bezirkschef Paul Stadler arbeitet derzeit im Home Office.
 3   2

Coronavirus
Bezirksvorsteher Paul Stadler zur aktuellen Situation

"Wir schaffen das gemeinsam", sagt der Simmeringer Bezirksvorsteher Paul Stadler (FPÖ) und ruft die Bevölkerung auf, sich an die Maßnahmen zu halten. SIMMERING. Ganz Österreich ist derzeit im Ausnahmezustand - in Simmering sieht es nicht anders aus. Die Maßnahmen, die die Bundesregierung getroffen hat, machen auch nicht vor einem Bezirksvorsteher Halt. Aktuell ist Paul Stadler im Home-Office, alle Arbeiten für den Bezirk werden von zuhause aus erledigt. Journaldienst weiterhin...

  • Wien
  • Simmering
  • Yvonne Brandstetter
Auf der Simmeringer Hauptstraße wird in den kommenden Tagen und Wochen wenig los sein.

Coronavirus
So geht Simmering mit der Pandemie um

Die Regierung präsentierte weitere Maßnahmen im Kampf gegen Corona. Was das für den elften Bezirk bedeutet. SIMMERING. Die Bundesregierung hat ein Maßnahmenpaket geschnürt, das sich bis nach Ostern stark auf das tägliche Leben der Bewohner Simmerings auswirken wird. Grundsätzlich sind so gut wie alle Veranstaltungen abgesagt. Damit bleiben Events in der Arena, in der Simm City und an anderen bekannten Locations des elften Bezirks aus. Geschäfte, die man nicht für den täglichen Bedarf...

  • Wien
  • Simmering
  • Yvonne Brandstetter
Der Verein Leiwandes Simmering organisierte den Umzug.
 1   15

Faschingsumzug
Die Narren sind los in Simmering

Der traditionelle Faschingsumzug im Elften ging wieder über die Bühne SIMMERING. Bezirksvorsteher Paul Stadler als Obelix, Vizebürgermeister Dominik Nepp als Asterix (beide FPÖ) und Richard Lugner, der zwei Tage nach dem Opernball nach Simmering kam, als Zugpferde: Polizeiangaben zufolge säumten 50.000 Menschen den Faschingsumzug auf der Simmeringer Hauptstraße. Fünf Sieger und ein Sonderpreis Die Veranstalter, der „Verein Leiwandes Simmering“ und der Landesverband der Faschingsgilden...

  • Wien
  • Simmering
  • Yvonne Brandstetter
Bezirkschef Paul Stadler (li.) und Vizebürgermeister Dominik Nepp.
  2

Die Narren sind los
Großer Faschingsumzug in Simmering

Im elften Bezirk heißt es auch heuer wieder: Die Narren sind los. Am Samstag, 22. Februar, findet um 14 Uhr der große Faschingsumzug des Vereins Leiwandes Simmering auf der Simmeringer Hauptstraße statt. Traditionell ist der Simmeringer Umzug der größte Wiens mit rund 40 Faschingsgilden. Asterix und Obelix in SimmeringDie Teilnehmer werden kostümiert in Richtung stadteinwärts bis zum Enkplatz ziehen. Dort findet um 16 Uhr die Prämierung der Kostüme statt, anschließend haben...

  • Wien
  • Simmering
  • Mathias Kautzky
Bezirkschef Paul Stadler möchte "Klimapolitik mit Hausverstand".
 1   2

Simmering
Coole Straßen, hitzige Diskussion

Das neue Projekt der "Coolen Straßen" sorgt in Simmering bereits jetzt für heftige Polit-Debatten. SIMMERING. 2019 sorgten die sogenannten "Coolen Straßen", ein Projekt von Vizebürgermeisterin Birgit Hebein (Grüne) für Aufsehen. Dabei handelt es sich um Orte zum Aufhalten im Freien mit Sitzgelegenheiten sowie Möglichkeiten zum Abkühlen und ein Halte- und Parkverbot. Nach einem Pilotprojekt in ausgewählten Bezirken, stand mit Ende des Sommers fest: Das Konzept soll auf ganz Wien...

  • Wien
  • Simmering
  • Yvonne Brandstetter
Eleonore und Paul Stadler mit Bezirksrat Michael Felsner (v.l.) setzen sich für die Unterschriftenaktion ein.
 1   2

Unterschriftenaktion in Simmering
Debatte um die 11er Bim geht weiter

In Kaiserebersdorf fährt der 11er am Wochenende erst spät, Anrainer fordern eine Intervall-Änderung. SIMMERING. Schon als die Idee einer Linie 11 in Simmering aufkam, wurde im Bezirksparlament heftig debattiert. Die SPÖ war dafür, die FPÖ dagegen. Bezirksvorsteher Stadler sprach von verschwendetem Steuergeld und beharrte auf einer Verlängerung der Linie 71. Alle Parteien waren sich nur in einem Punkt einig: Kaiserebersdorf muss besser angebunden werden. Doch genau dort sind die Anrainer nun...

  • Wien
  • Simmering
  • Yvonne Brandstetter
Anzeige
Ich informiere den Bezirksvorsteher über den Ablauf der Sperre.
 2   6

An zwei Wochenenden werden die Gleise der Anschlussbahn erneuert
Totalsperre der 1. Haidequerstraße, Teilsperre der Haidestraße

Vom 27. März bis 10. April kommt es an zwei Wochenenden zur Totalsperre der 1.Haidequerstraße und zur Teilsperre der Haidestraße. Grund ist die Erneuerung der Gleise der Anschlussbahn (ehemals Schlachthausbahn), die zur Wien Energie führen. Die Arbeiten werden jeweils von Freitag, 20 Uhr, bis Montag, 4 Uhr, durchgeführt. Erfreulich: Die Autobuslinien 72 A und 76 A/B sind von der Sperre (kein Linienverkehr am WE) nicht betroffen. Autofahrer allerdings sollten die Baustelle meiden oder der...

  • Wien
  • Simmering
  • Alfred Krenek
Die Regenbogenbank wurde in der Neugebäudestraße aufgestellt.
  2

Gut getarnt
Debatte um eine Regenbogenbank

Anrainer und Politiker kritisieren den versteckten Standort der Simmeringer Regenbogenbank. SIMMERING. Anlässlich der Euro Pride 2019 folgten zahlreiche Bezirke der Idee, mit einer "Regenbogenbank" ein Zeichen zu setzen. Der Regenbogen symbolisiert Vielfalt, Hoffnung, Sehnsucht und Toleranz. Auch in Simmering wurde ein Antrag für die Platzierung einer Bank, lackiert in den Farben des Regenbogens, eingebracht. Dieser wurde vom Bezirksparlament mehrheitlich angenommen. Eine Bank wurde...

  • Wien
  • Simmering
  • Yvonne Brandstetter
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.